Luther mit Strongs > Übersicht > H1 - H999

Strong H428 – אֵלֶּה – el-leh (ale'-leh)

Gebildet aus

H411   אֵל – el (ale)

Verwendung

solches (3x), die (2x), diese (2x), Also (1x), beide (1x), Das (1x), dazu (1x), diesen (1x), Ihr (1x), jene (1x), jenen (1x), keinem (1x), sie (1x), So (1x), solche (1x), wie (1x)

  H427 Übersicht H429  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Mose

1. Mose 2, 4: Also[H428] ist Himmel und Erde geworden, da sie geschaffen sind, zu der Zeit, da Gott der HErr Erde und Himmel machte.

1. Mose 33, 5: Und er hob seine Augen auf und sah die Weiber mit den Kindern und sprach: Wer sind diese[H428] bei dir? Er antwortete: Es sind Kinder, die Gott deinem Knecht beschert hat.

1. Mose 44, 6: Und als er sie ereilte, redete er mit ihnen solche[H428] Worte.

   2. Mose

2. Mose 38, 21: Das[H428] ist nun die Summe zu der Wohnung des Zeugnisses, die gezählt ward, wie Mose geboten hatte, durch den Dienst der Leviten unter der Hand Ithamars, des Sohnes Aarons, des Priesters.

   3. Mose

3. Mose 18, 24: Ihr[H428] sollt euch in dieser keinem[H428] verunreinigen; denn in diesem allem haben sich verunreinigt die Heiden, die ich vor euch her will ausstoßen,

   4. Mose

4. Mose 10, 28: So[H428] zogen die Kinder Israel mit ihrem Heer.

   5. Mose

5. Mose 5, 3: und hat nicht mit unseren Vätern diesen Bund gemacht, sondern mit uns, die[H428] wir hier sind heutigestages und alle leben.

5. Mose 22, 5: Ein Weib soll nicht Mannsgewand tragen, und ein Mann soll nicht Weiberkleider antun; denn wer solches[H428] tut, der ist dem HErrn, deinem Gott, ein Gräuel.

5. Mose 25, 16: Denn wer solches[H428] tut, der ist dem HErrn, deinem Gott, ein Gräuel wie alle, die übel tun.

   Josua

Josua 8, 22: Und die[H428] in der Stadt kamen auch heraus ihnen entgegen, dass sie mitten unter Israel kamen, von dorther und von hierher; und sie schlugen sie, bis dass niemand unter ihnen übrigblieb noch entrinnen konnte,

   1. Samuel

1. Samuel 17, 23: Und da er noch mit ihnen redete, siehe, da trat herauf der Riese mit Namen Goliath, der Philister von Gath, aus der Philister Heer und redete wie[H428 H1697] vorhin, und David hörte es.

   1. Könige

1. Könige 20, 29: Und sie[H428] lagerten sich stracks gegen jene[H428], sieben Tage. Am siebenten Tage zogen sie[H428] zuhauf in den Streit; und die Kinder Israel schlugen der Syrer 100.000 Mann Fußvolk auf einen Tag.

   1. Chronik

1. Chronik 23, 4: „Aus diesen[H428] sollen 24.000 dem Werk am Hause des HErrn vorstehen und 6000 Amtleute und Richter sein

1. Chronik 24, 5: Er ordnete sie aber durchs Los, darum dass beide[H428] aus Eleasars und Ithamars Kindern Oberste waren im Heiligtum und Oberste vor Gott.

   Esra

Esra 2, 65: ausgenommen ihre Knechte und Mägde; derer waren 7337, dazu[H428] 200 Sänger und Sängerinnen.

   Jesaja

Jesaja 28, 7: Aber auch diese[H428] sind vom Wein toll geworden und taumeln von starkem Getränk. Beide, Priester und Propheten, sind toll von starkem Getränk, sind in Wein ersoffen und taumeln von starkem Getränk; sie sind toll beim Weissagen und wanken beim Rechtsprechen.

   Hesekiel

Hesekiel 4, 6: Und wenn du solches[H428] ausgerichtet hast, sollst du darnach dich auf deine rechte Seite legen und sollst tragen die Missetat des Hauses Juda vierzig Tage lang; denn ich gebe dir hier auch je einen Tag für ein Jahr.

Hesekiel 9, 5: Zu jenen[H428] aber sprach er, dass ich's hörte: Gehet diesem nach durch die Stadt und schlaget drein; eure Augen sollen nicht schonen noch übersehen.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Tiere in der Bibel - Esel
Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle
Vom Schätze sammeln
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Biblische Orte - Berg Hor - Hor ha-Har, Berg Zin
Biblische Orte - Machaerus
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)

 

Zufallstext

6ich muss lügen, ob ich wohl recht habe, und bin gequält von meinen Pfeilen, ob ich wohl nichts verschuldet habe.“ 7Wer ist ein solcher wie Hiob, der da Spötterei trinkt wie Wasser 8und auf dem Wege geht mit den Übeltätern und wandelt mit den gottlosen Leuten? 9Denn er hat gesagt: „Wenn jemand schon fromm ist, so gilt er doch nichts bei Gott.“ 10Darum höret mir zu, ihr weisen Leute: Es sei ferne, dass Gott sollte gottlos handeln und der Allmächtige ungerecht; 11sondern er vergilt dem Menschen, darnach er verdient hat, und trifft einen jeglichen nach seinem Tun. 12Ohne Zweifel, Gott verdammt niemand mit Unrecht, und der Allmächtige beugt das Recht nicht. 13Wer hat, was auf Erden ist, verordnet, und wer hat den ganzen Erdboden gesetzt?

Hiob 34,6 bis Hiob 34,13 - Luther (1912)