Luther mit Strongs > Übersicht > H3000 - H3999

Strong H3974 – מָאוֹר – ma'owr (maw-ore')

Gebildet aus

H215   אוֹר – owr (ore)

Verwendung

Licht (5x), Lichter (3x), Lampe (2x), Leuchte (2x), Alle (1x), Freundlicher (1x), Gestirn (1x), leuchten (1x), Lichtern (1x), Lichts (1x)

  H3973 Übersicht H3975  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Mose

1. Mose 1, 14: Und Gott sprach: Es werden Lichter[H3974] an der Feste des Himmels, die da scheiden Tag und Nacht und geben Zeichen, Zeiten, Tage und Jahre

1. Mose 1, 15: und seien Lichter[H3974] an der Feste des Himmels, dass sie scheinen auf Erden. Und es geschah also.

1. Mose 1, 16: Und Gott machte zwei große Lichter[H3974]: ein großes Licht[H3974], das den Tag regiere, und ein kleines Licht[H3974], das die Nacht regiere, dazu auch Sterne.

   2. Mose

2. Mose 25, 6: Öl zur Lampe[H3974], Spezerei zur Salbe und zu gutem Räuchwerk,

2. Mose 27, 20: Gebiete den Kindern Israel, dass sie zu dir bringen das allerreinste, lautere Öl von Ölbäumen, gestoßen, zur Leuchte[H3974], dass man täglich Lampen aufsetze

2. Mose 35, 8: Öl zur Lampe[H3974] und Spezerei zur Salbe und zu gutem Räuchwerk,

2. Mose 35, 14: den Leuchter, zu leuchten[H3974], und sein Gerät und seine Lampen und das Öl zum Licht[H3974];

2. Mose 35, 28: und Spezerei und Öl zu den Lichtern[H3974] und zur Salbe und zu gutem Räuchwerk.

2. Mose 39, 37: den schönen Leuchter mit den Lampen zubereitet und allem seinem Geräte und Öl zum Licht[H3974];

   3. Mose

3. Mose 24, 2: Gebiete den Kindern Israel, dass sie zu dir bringen gestoßenes lauteres Baumöl zur Leuchte[H3974], dass man täglich Lampen aufsetze

   4. Mose

4. Mose 4, 9: Und sollen eine blaue Decke nehmen und darein winden den Leuchter des Lichts[H3974] und seine Lampen mit seinen Schneuzen und Näpfen und alle Ölgefäße, die zum Amt gehören.

4. Mose 4, 16: Und Eleasar, Aarons, des Priesters, Sohn, soll das Amt haben, dass er ordne das Öl zum Licht[H3974] und die Spezerei zum Räuchwerk und das tägliche Speisopfer und das Salböl, dass er beschicke die ganze Wohnung und alles, was darin ist, im Heiligtum und seinem Geräte.

   Psalm

Psalm 74, 16: Tag und Nacht ist dein; du machst, dass Sonne und Gestirn[H3974] ihren gewissen Lauf haben.

Psalm 90, 8: Denn unsere Missetaten stellst du vor dich, unsere unerkannte Sünde ins Licht[H3974] vor deinem Angesicht.

   Sprüche

Sprüche 15, 30: Freundlicher[H3974] Anblick erfreut das Herz; eine gute Botschaft labt das Gebein.

   Hesekiel

Hesekiel 32, 8: Alle[H3974] Lichter am Himmel will ich über dir lassen dunkel werden, und will eine Finsternis in deinem Lande machen, spricht der Herr HErr.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Tiere in der Bibel - Frosch
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Bibelillustrationen zum ersten Buch Mose (Genesis) Kapitel 1
Tiere in der Bibel - Ameise
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Maria - Die
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus

 

Zufallstext

21Und zwar sollen sie ihre Hände und ihre Füße waschen, damit sie nicht sterben. Das soll ihnen eine ewig gültige Ordnung sein, ihm und seinem Samen, für ihr Geschlecht. 22Der HERR redete weiter mit Mose und sprach: 23Nimm dir wohlriechende, auserlesene Spezereien: fünfhundert Schekel selbstausgeflossene Myrrhen und halb so viel Zimmet, also zweihundertundfünfzig, und wohlriechenden Kalmus, auch zweihundertundfünfzig, 24dazu fünfhundert Schekel Kassia, nach dem Schekel des Heiligtums, und ein Hin Olivenöl; daraus mache ein heiliges Salböl, 25nach der Kunst des Salbenbereiters gemengt; ein heiliges Salböl soll es sein. 26Und du sollst damit die Stiftshütte und die Lade des Zeugnisses salben 27und den Tisch mit allem seinem Gerät, den Leuchter mit seinem Gerät, den Räucheraltar, 28den Brandopferaltar mit allem seinem Gerät und das Becken mit seinem Fuß.

2.Mose 30,21 bis 2.Mose 30,28 - Schlachter (1951)