Luther mit Strongs > Übersicht > H3000 - H3999

Strong H3918 – לַיִשׁ – layish (lah'-yish)

Gebildet aus

H3888   לוּשׁ – luwsh (loosh)

Verwendung

Löwe (2x), Löwinnen (1x)

  H3917 Übersicht H3919  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Hiob

Hiob 4, 11: Der Löwe[H3918] ist umgekommen, dass er nicht mehr raubt, und die Jungen der Löwin sind zerstreut.

   Sprüche

Sprüche 30, 30: der Löwe[H3918], mächtig unter den Tieren und kehrt nicht um vor jemand;

   Jesaja

Jesaja 30, 6: Dies ist die Last über die Tiere, die gegen Mittag ziehen, da Löwen und Löwinnen[H3918] sind, ja Ottern und feurige fliegende Drachen im Lande der Trübsal und Angst. Sie führen ihr Gut auf der Füllen Rücken und ihre Schätze auf der Kamele Höcker zu dem Volk, das ihnen nicht nütze sein kann.

Zufallsbilder

Biblische Orte - En Avdat
Tiere in der Bibel - Ameise
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Der Altar:: Das Sündopfer

 

Zufallstext

25Und zwar deshalb nicht, damit es dir und deinen Nachkommen gut geht, weil du tust, was vor Jahwe richtig ist. 26Was jedoch die heiligen Gaben betrifft und die, die du als Gelübde geben willst: Mit denen sollst du zu dem Ort kommen, den Jahwe auswählen wird. 27Auch deine Brandopfer, das Fleisch und das Blut, sollst du auf dem Altar Jahwes zurichten. Und bei deinen Schlachtopfern muss das Blut an den Altar Jahwes gegossen werden. Das Fleisch kannst du essen. 28Hab Acht und höre auf alles, was ich dir gebiete, damit es dir und deinen Nachkommen für immer gut geht, weil du tust, was richtig vor Jahwe, deinem Gott, ist. 29Wenn Jahwe, dein Gott, die Völker vernichtet, in deren Gebiet du kommst, um sie zu vertreiben, und du ihren Besitz übernimmst, wenn du dich in ihrem Land niederlässt, 30dann hüte dich und lass dich ja nicht verführen, es ihnen nachzumachen, nachdem sie beseitigt sind; dass du ja nicht nach ihren Göttern fragst und sagst: "Wie haben diese Völker ihren Göttern gedient? So will ich es auch machen!" 31Jahwe, deinem Gott, sollst du so etwas nicht antun. Denn alles, was Jahwe verabscheut und hasst, haben diese Völker für ihre Götter getan. Sogar ihre Söhne und Töchter haben sie für ihre Götter verbrannt. 1Haltet euch genau an die Weisungen, die ich euch gebe! Du darfst nichts hinzufügen und nichts davon weglassen.

5.Mose 12,25 bis 5.Mose 13,1 - NeÜ bibel.heute (2019)