Luther mit Strongs > Übersicht > H1 - H999

Strong H380 – אִישׁוֹן – iyshown (ee-shone')

Gebildet aus

H376   אִישׁ – iysh (eesh)

Verwendung

Augapfel (3x), mitten (1x), ward (1x)

  H379 Übersicht H381  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   5. Mose

5. Mose 32, 10: Er fand ihn in der Wüste, in der dürren Einöde, da es heult. Er umfing ihn und hatte Acht auf ihn; er behütete ihn wie seinen Augapfel[H380 H5869].

   Psalm

Psalm 17, 8: Behüte mich wie einen Augapfel[H380 H1323 H5869] im Auge, beschirme mich unter dem Schatten deiner Flügel

   Sprüche

Sprüche 7, 2: Behalte meine Gebote, so wirst du leben, und mein Gesetz wie deinen Augapfel[H380 H5869].

Sprüche 7, 9: in der Dämmerung, am Abend des Tages, da es Nacht ward[H380] und dunkel war.

Sprüche 20, 20: Wer seinem Vater und seiner Mutter flucht, des Leuchte wird verlöschen mitten[H380] in der Finsternis.

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Sperling
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel - Judäa
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt

 

Zufallstext

5Als Jesus nun ihren Glauben erkannte, sagte er zu dem Gelähmten: »Mein Sohn, deine Sünden sind (dir) vergeben!« 6Es saßen dort aber einige Schriftgelehrte, die machten sich in ihrem Herzen Gedanken: 7»Wie kann dieser so reden? Er lästert ja Gott! Wer kann Sünden vergeben außer Gott allein?« 8Da nun Jesus in seinem Geiste sogleich erkannte, dass sie so bei sich dachten, sagte er zu ihnen: »Warum denkt ihr so in euren Herzen? 9Was ist leichter, zu dem Gelähmten zu sagen: „Deine Sünden sind (dir) vergeben“, oder zu sagen: „Stehe auf, nimm dein Tragbett und gehe umher“? 10Damit ihr aber wisst (= erkennen lernt), dass der Menschensohn Vollmacht hat, Sünden auf Erden zu vergeben« – hierauf sagte er zu dem Gelähmten: 11»Ich sage dir: Stehe auf, nimm dein Bett und gehe heim in dein Haus!« 12Da stand er auf, nahm sogleich das Tragbett und ging vor aller Augen hinaus, so dass alle vor Staunen außer sich gerieten und Gott priesen, indem sie erklärten: »So etwas haben wir noch nie gesehen!«

Mark. 2,5 bis Mark. 2,12 - Menge (1939)