Luther mit Strongs > Übersicht > H3000 - H3999

Strong H3672 – כִּנְּרוֹת – Kinnrowth (kin-ner-oth')

Gebildet aus

H3658   כִּנּוֹר – kinnowr (kin-nore')

Verwendung

Kinneroth (3x), Kinnereth (3x), Kinneret (1x)

  H3671 Übersicht H3673  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   4. Mose

4. Mose 34, 11: und die Grenze gehe herab von Sepham gen Ribla morgenwärts von Ain; darnach gehe sie herab und lenke sich an die Seite des Meers Kinneret[H3672] gegen Morgen

   5. Mose

5. Mose 3, 17: dazu das Gefilde und den Jordan, der die Grenze ist, von Kinnereth[H3672] an bis an das Meer am Gefilde, das Salzmeer, unten am Berge Pisga gegen Morgen.

   Josua

Josua 11, 2: und zu den Königen, die gegen Mitternacht auf dem Gebirge und auf dem Gefilde gegen Mittag von Kinneroth[H3672] und in den Gründen und in Naphoth-Dor am Meer wohnten,

Josua 12, 3: und über das Gefilde bis an das Meer Kinneroth[H3672] gegen Morgen und bis an das Meer im Gefilde, nämlich das Salzmeer, gegen Morgen, des Weges gen Beth-Jesimoth, und gegen Mittag unten an den Abhängen des Gebirges Pisga.

Josua 13, 27: im Tal aber Beth-Haram, Beth-Nimra, Sukkoth und Zaphon, was übrig war von dem Reich Sihons, des Königs zu Hesbon, dass der Jordan die Grenze war bis ans Ende des Meeres Kinnereth[H3672], jenseits des Jordans gegen Aufgang.

Josua 19, 35: und feste Städte sind: Ziddim, Zer, Hammath, Rakkath, Kinnereth[H3672],

   1. Könige

1. Könige 15, 20: Benhadad gehorchte dem König Asa und sandte seine Hauptleute wider die Städte Israels und schlug Ijon und Dan und Abel-Beth-Maacha, das ganze Kinneroth[H3672] samt dem Lande Naphthali.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Tiere in der Bibel - Heuschrecke
Vom Schätze sammeln
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche

 

Zufallstext

3Das sind die Namen der Söhne Aarons, die zu Priestern gesalbt waren und deren Hände gefüllt wurden zum Priestertum. 4Aber Nadab und Abihu starben vor dem HErrn, da sie fremdes Feuer opferten vor dem HErrn in der Wüste Sinai, und hatten keine Söhne. Eleasar aber und Ithamar pflegten des Priesteramtes unter ihrem Vater Aaron. 5Und der HErr redete mit Mose und sprach: 6Bringe den Stamm Levi herzu und stelle sie vor den Priester Aaron, dass sie ihm dienen 7und seiner und der ganzen Gemeinde Hut warten vor der Hütte des Stifts und dienen am Dienst der Wohnung 8und warten alles Gerätes der Hütte des Stifts und der Hut der Kinder Israel, zu dienen am Dienst der Wohnung. 9Und sollst die Leviten Aaron und seinen Söhnen zuordnen zum Geschenk von den Kindern Israel. 10Aaron aber und seine Söhne sollst du setzen, dass sie ihres Priestertums warten. Wo ein Fremder sich herzutut, der soll sterben.

4.Mose 3,3 bis 4.Mose 3,10 - Luther (1912)