Luther mit Strongs > Übersicht > H3000 - H3999

Strong H3579 – כֹּזְבִי – Kozbiy (koz-bee')

Gebildet aus

H3576   כָּזַב – kazab (kaw-zab')

Verwendung

Kosbi (2x)

  H3578 Übersicht H3580  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   4. Mose

4. Mose 25, 15: Das midianitische Weib, das auch erschlagen ward, hieß Kosbi[H3579], eine Tochter Zurs, der ein Fürst war eines Geschlechts unter den Midianitern.

4. Mose 25, 18: denn sie haben euch Schaden getan mit ihrer List, die sie wider euch geübt haben durch den Peor und durch ihre Schwester Kosbi[H3579], die Tochter des Fürsten der Midianiter, die erschlagen ist am Tag der Plage um des Peor willen.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Heshbon
Tiere in der Bibel - Sperling
Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Bach Jabbok
Biblische Orte - Kir-Heres
Tiere in der Bibel - Löwe
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium

 

Zufallstext

3denn sie konnten es nicht zur bestimmten Zeit feiern, weil sich die Priester nicht in genügender Zahl geheiligt hatten und das Volk noch nicht in Jerusalem versammelt war. 4Und der Beschluß gefiel dem König und der ganzen Gemeinde wohl. 5Und sie verfaßten einen Aufruf, der in ganz Israel, von Beerseba bis Dan, verkündigt werden sollte, daß sie kämen, um dem HERRN, dem Gott Israels, zu Jerusalem Passah zu halten; denn sie hatten es nicht in Menge gefeiert, wie es vorgeschrieben ist. 6Und die Läufer gingen mit den Briefen von der Hand des Königs und seiner Obersten durch ganz Israel und Juda und sprachen nach dem Befehl des Königs: Ihr Kinder Israel, kehret zurück zum HERRN, dem Gott Abrahams, Isaaks und Israels, so wird er sich zu den Entronnenen kehren, die euch aus der Hand der assyrischen Könige noch übriggeblieben sind, 7und seid nicht wie eure Väter und eure Brüder, die sich an dem HERRN, dem Gott ihrer Väter, versündigt haben, daß er sie der Verwüstung preisgab, wie ihr sehet! 8So seid nun nicht halsstarrig wie eure Väter, sondern reichet dem HERRN die Hand und kommt zu seinem Heiligtum, welches er auf ewig geheiligt hat, und dienet dem HERRN, eurem Gott, so wird sich die Glut seines Zorns von euch wenden. 9Denn wenn ihr zum HERRN zurückkehret, so werden eure Brüder und eure Söhne Barmherzigkeit finden vor denen, die sie gefangen halten, daß sie wieder in dieses Land zurückkehren. Denn der HERR, euer Gott, ist gnädig und barmherzig, und er wird das Angesicht nicht von euch wenden, wenn ihr euch zu ihm kehret! 10Und die Läufer gingen von einer Stadt zur andern im Lande Ephraim und Manasse und bis nach Sebulon; aber jene verlachten sie und spotteten ihrer.

2.Chron. 30,3 bis 2.Chron. 30,10 - Schlachter (1951)