Luther mit Strongs > Übersicht > H3000 - H3999

Strong H3507 – יִתְרְעָם – Yithr'am (yith-reh-awm')

Gebildet aus

H3499   יֶתֶר – yether (yeh'-ther)

H5971   עַם – am (am)

Verwendung

Jethream (2x)

  H3506 Übersicht H3508  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Samuel

2. Samuel 3, 5: der sechste: Jethream[H3507], von Egla, dem Weibe Davids. Diese sind David geboren zu Hebron.

   1. Chronik

1. Chronik 3, 3: der fünfte: Sephatja, von Abital; der sechste: Jethream[H3507], von seinem Weibe Egla.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Bach Arnon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Vom Schätze sammeln
Biblische Orte - Taufstelle

 

Zufallstext

22So haltet nun alle meine Satzungen und meine Rechte und tut darnach, auf dass euch nicht das Land ausspeie, darein ich euch führe, dass ihr darin wohnet. 23Und wandelt nicht in den Satzungen der Heiden, die ich vor euch her werde ausstoßen. Denn solches alles haben sie getan, und ich habe einen Gräuel an ihnen gehabt. 24Euch aber sage ich: Ihr sollt jener Land besitzen; denn ich will euch ein Land zum Erbe geben, darin Milch und Honig fließt. Ich bin der HErr, euer Gott, der euch von den Völkern abgesondert hat, 25dass ihr auch absondern sollt das reine Vieh vom unreinen und unreine Vögel von den reinen, und eure Seelen nicht verunreinigt am Vieh, an Vögeln und an allem, was auf Erden kriecht, das ich euch abgesondert habe, dass es unrein sei. 26Darum sollt ihr mir heilig sein; denn ich, der HErr, bin heilig, der euch abgesondert hat von den Völkern, dass ihr mein wäret. 27Wenn ein Mann oder Weib ein Wahrsager oder Zeichendeuter sein wird, die sollen des Todes sterben. Man soll sie steinigen; ihr Blut sei auf ihnen. 1Und der HErr sprach zu Mose: Sage den Priestern, Aarons Söhnen, und sprich zu ihnen: Ein Priester soll sich an keinem Toten seines Volkes verunreinigen, 2außer an seinem Blutsfreunde, der ihm am nächsten angehört, als: an seiner Mutter, an seinem Vater, an seinem Sohne, an seiner Tochter, an seinem Bruder

3.Mose 20,22 bis 3.Mose 21,2 - Luther (1912)