Luther mit Strongs > Übersicht > H3000 - H3999

Strong H3505 – יִתְרִי – Yithriy (yith-ree')

Gebildet aus

H3500   יֶתֶר – Yether (yeh'-ther)

Verwendung

Jethriter (3x)

  H3504 Übersicht H3506  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Samuel

2. Samuel 23, 38: Ira, der Jethriter[H3505]; Gareb, der Jethriter[H3505];

   1. Chronik

1. Chronik 2, 53: Die Freundschaften aber zu Kirjath-Jearim waren die Jethriter[H3505], Puthiter, Sumathiter und Misraiter. Von diesen sind ausgegangen die Zorathiter und Esthaoliter.

1. Chronik 11, 40: Ira, der Jethriter[H3505]; Gareb, der Jethriter[H3505];

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Osten
Biblische Orte - Ammonitenwand
Von der relativen zur absoluten Chronologie :: Chronologie - Das Problem mit der Datierung
Tiere in der Bibel - Ziege
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - Emmaus - Tal der Quellen

 

Zufallstext

24Vorwärtsgetrieben wurden die Männer Israels an jenem Tag durch einen Schwur Sauls. Saul hatte gesagt: "Verflucht sei jeder, der vor dem Abend etwas isst, bis ich mich an meinen Feinden gerächt habe!" Daher nahm keiner von den Leuten etwas zu sich. 25Zu dieser Zeit gab es überall in der Gegend Honig von wilden Bienen. 26Als die Leute an den Stöcken vorbeikamen, flossen diese von Honig über. Aber niemand wagte es, davon zu kosten, denn sie fürchteten Sauls Fluch. 27Jonatan wusste nichts von dem Fluch, mit dem sein Vater das Volk belegt hatte. Er tauchte den Stab, den er in der Hand hatte, mit der Spitze in eine Honigwabe und aß von dem Honig. Da leuchteten seine Augen auf. 28Einer von den Männern sagte zu ihm: "Dein Vater hat jeden mit einem Fluch bedroht, der heute etwas isst. Darum sind wir alle so erschöpft." 29Da sagte Jonatan: "Mein Vater bringt das Land ins Unglück. Seht doch, wie meine Augen leuchten, weil ich dieses bisschen Honig gekostet habe. 30Wie viel größer wäre unser Sieg gewesen, wenn die Leute sich an der Beute ihrer Feinde hätten satt essen können. So ist der Schlag gegen die Philister nicht heftig genug." 31Sie verfolgten die Philister an jenem Tag bis nach Ajalon. Dann waren alle erschöpft.

1.Sam. 14,24 bis 1.Sam. 14,31 - NeÜ bibel.heute (2019)