Luther mit Strongs > Übersicht > H3000 - H3999

Strong H3399 – יָרַט – yarat (yaw-rat')

Verwendung

kommen (1x), verkehrt (1x)

  H3398 Übersicht H3400  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   4. Mose

4. Mose 22, 32: Und der Engel des HErrn sprach zu ihm: Warum hast du deine Eselin geschlagen nun dreimal? Siehe, ich bin ausgegangen, dass ich dir widerstehe; denn dein Weg ist vor mir verkehrt[H3399].

   Hiob

Hiob 16, 11: Gott hat mich übergeben dem Ungerechten und hat mich in der Gottlosen Hände lassen kommen[H3399].

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Tal der Quellen
Biblische Orte - Eilat
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Das Gebäude
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Wadi Rum

 

Zufallstext

2»Ehre deinen Vater und deine Mutter!« – dies ist das erste Gebot (oder: ein Hauptgebot) mit (der) Verheißung: 3»damit es dir wohl ergehe und du lange lebest auf Erden«. – 4Und ihr Väter, reizt eure Kinder nicht zum Zorn (oder: zur Erbitterung), sondern erzieht sie in der Zucht und Vermahnung des Herrn! 5Ihr Knechte (= Sklaven), seid euren leiblichen (oder: irdischen) Herren gehorsam mit Furcht und Zittern, in Aufrichtigkeit eures Herzens, als gälte es (dem Herrn) Christus, 6nicht mit Augendienerei, als solche, die Menschen gefallen wollen, sondern als Knechte Christi, die den Willen Gottes von Herzen tun. 7Verrichtet euren Dienst mit Willigkeit, als gälte es dem Herrn und nicht den Menschen; 8ihr wisst ja, dass jeder für das, was er Gutes (= Löbliches) tut, den entsprechenden Lohn vom Herrn empfangen wird, er sei ein Knecht oder ein Freier. – 9Und ihr Herren, handelt ebenso gegen sie (d.h. eure Knechte) und unterlasst das Drohen! Ihr wisst ja, dass ihr ebenso wie sie einen Herrn im Himmel habt und dass es bei diesem kein Ansehen der Person gibt.

Eph. 6,2 bis Eph. 6,9 - Menge (1939)