Luther mit Strongs > Übersicht > H3000 - H3999

Strong H3362 – יׇקְנְעָם – Yoqn'am (yok-neh-awm')

Gebildet aus

H6969   קוּן – quwn (koon)

H5971   עַם – am (am)

Verwendung

Jokneam (3x)

  H3361 Übersicht H3363  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Josua

Josua 12, 22: der König zu Kedes, der König zu Jokneam[H3362] am Karmel,

Josua 19, 11: und geht hinauf abendwärts gen Mareala und stößt an Dabbeseth und stößt an den Bach, der vor Jokneam[H3362] fließt,

Josua 21, 34: Den Geschlechtern aber der Kinder Merari, den anderen Leviten, wurden gegeben von dem Stamm Sebulon vier Städte: Jokneam[H3362] und seine Vorstädte, Kartha und seine Vorstädte,

Zufallsbilder

Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Die Cherubim - die Engel
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Biblische Orte - Eilat
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Der Räucheraltar

 

Zufallstext

12indem sie uns dazu erzieht, dem gottlosen Wesen und den weltlichen Begierden abzusagen und besonnen, gerecht und gottselig (schon) in der gegenwärtigen Weltzeit zu leben, 13indem wir dabei auf unser seliges Hoffnungsgut und auf das Erscheinen der Herrlichkeit des großen Gottes und unsers Retters (oder: Heilands) Christus Jesus warten, 14der sich selbst für uns dahingegeben hat, um uns von aller Gesetzlosigkeit zu erlösen und sich ein reines Volk zum Eigentum zu schaffen, das eifrig auf gute Werke bedacht ist. 15Dies trage ihnen vor, dazu ermahne sie und rede ihnen mit allem Nachdruck ins Gewissen; lass dich (dabei) von niemand geringschätzig behandeln! 1Schärfe ihnen ein, dass sie sich den obrigkeitlichen Gewalten (= der Obrigkeit und den Behörden) unterordnen, (ihren Befehlen) Gehorsam leisten und zu jedem guten Werk bereit seien, 2dass sie niemand schmähen, sich friedfertig und nachgiebig benehmen und volle Sanftmut gegen alle Menschen beweisen. 3Denn einst sind auch wir unverständig und ungehorsam gewesen und irre gegangen, indem wir mannigfachen Begierden und Lüsten dienten und in Bosheit und Neid dahinlebten, hassenswert und gegeneinander hasserfüllt. 4Als aber die Güte und Menschenfreundlichkeit Gottes, unsers Retters (oder: Heilands), erschienen war,

Tit. 2,12 bis Tit. 3,4 - Menge (1939)