Luther mit Strongs > Übersicht > H3000 - H3999

Strong H3189 – יַחַת – Yachath (yakh'-ath)

Gebildet aus

H3161   יָחַד – yachad (yaw-khad')

Verwendung

Jahath (6x), Jahats (1x)

  H3188 Übersicht H3190  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Chronik

1. Chronik 4, 2: Reaja aber, der Sohn Sobals, zeugte Jahath[H3189]. Jahath[H3189] zeugte Ahumai und Lahad. Das sind die Freundschaften der Zorathiter.

1. Chronik 6, 5: Gersons Sohn war Libni; des Sohn war Jahath[H3189]; des Sohn war Simma;

1. Chronik 6, 28: des Sohnes Jahats[H3189], des Sohnes Gersons, des Sohnes Levis.

1. Chronik 23, 10: Und diese waren Simeis Kinder: Jahath[H3189], Sina, Jeus und Beria. Diese vier waren Simeis Kinder.

1. Chronik 23, 11: Jahath[H3189] aber war der erste, Sina der andere. Aber Jeus und Beria hatten nicht viele Kinder; darum wurden sie für ein Vaterhaus gerechnet.

1. Chronik 24, 22: Aber unter den Jizharitern war Selomoth. Unter den Kindern Selomoths war Jahath[H3189].

   2. Chronik

2. Chronik 34, 12: Und die Männer arbeiteten am Werk treulich. Und es waren über sie verordnet Jahath[H3189] und Obadja, die Leviten aus den Kindern Meraris, Sacharja und Mesullam aus den Kindern der Kahathiten, das Werk zu treiben (und waren alle Leviten, die des Saitenspiels kundig waren).

Zufallsbilder

Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Bozra
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Bibelillustrationen zum ersten Buch Mose (Genesis) Kapitel 1
Tiere in der Bibel - Rabe
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Heshbon

 

Zufallstext

62"Ich bin es!", erwiderte Jesus. "Und ihr werdet den Menschensohn sehen, wie er an der rechten Seite des Allmächtigen sitzt und mit den Wolken des Himmels kommt." 63Da riss der Hohe Priester sein Gewand am Halssaum ein und rief: "Was brauchen wir noch Zeugen? 64Ihr habt die Gotteslästerung gehört. Was ist eure Meinung?" Alle erklärten, er sei schuldig und müsse sterben. 65Einige begannen, Jesus anzuspucken; sie verbanden ihm die Augen, schlugen ihn mit Fäusten und sagten: "Na, wer war es, du Prophet?" Auch die Wachen schlugen ihm ins Gesicht. 66Während sich Petrus noch unten im Hof aufhielt, kam eine von den Dienerinnen des Hohen Priesters vorbei. 67Als sie Petrus wahrnahm, der sich am Feuer wärmte, sah sie ihn genauer an und meinte: "Du warst doch auch mit dem Jesus aus Nazaret zusammen!" 68Aber Petrus stritt es ab. "Ich weiß nicht, wovon du redest!", sagte er. "Ich verstehe überhaupt nicht, was du willst!", und ging in den Vorhof hinaus. Da krähte ein Hahn. 69Als die Dienerin ihn sah, fing sie wieder an und sagte zu denen, die herumstanden: "Das ist einer von ihnen!"

Mark. 14,62 bis Mark. 14,69 - NeÜ bibel.heute (2019)