Luther mit Strongs > Übersicht > H3000 - H3999

Strong H3019 – יָגִיעַ – yagiya' (yaw-ghee'-ah)

Gebildet aus

H3021   יָגַע – yaga' (yaw-gah')

Verwendung

Mühe (1x)

  H3018 Übersicht H3020  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Hiob

Hiob 3, 17: Daselbst müssen doch aufhören die Gottlosen mit Toben; daselbst ruhen doch, die viel Mühe[H3019 H3581] gehabt haben.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Tiere in der Bibel - Gazelle
Orte in der Bibel - Jerusalem
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Der Altar:: Der Altar als unser Lebensacker
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Bozra
Orte in der Bibel: Jerusalem - Geißelungskapelle
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus

 

Zufallstext

13Du sollst deiner Mutter Schwester Blöße nicht aufdecken; denn es ist deiner Mutter nächste Blutsfreundin. 14Du sollst deines Vaters Bruders Blöße nicht aufdecken, dass du sein Weib nehmest; denn sie ist deine Base. 15Du sollst deiner Schwiegertochter Blöße nicht aufdecken; denn es ist deines Sohnes Weib, darum sollst du ihre Blöße nicht aufdecken. 16Du sollst deines Bruders Weibes Blöße nicht aufdecken; denn sie ist deines Bruders Blöße. 17Du sollst eines Weibes samt ihrer Tochter Blöße nicht aufdecken noch ihres Sohnes Tochter oder ihrer Tochter Tochter nehmen, ihre Blöße aufzudecken; denn sie sind ihre nächsten Blutsfreundinnen, und es ist ein Frevel. 18Du sollst auch deines Weibes Schwester nicht nehmen neben ihr, ihre Blöße aufzudecken, ihr zuwider, solange sie noch lebt. 19Du sollst nicht zum Weibe gehen, solange sie ihre Krankheit hat, in ihrer Unreinigkeit ihre Blöße aufzudecken. 20Du sollst auch nicht bei deines Nächsten Weibe liegen, dadurch du dich an ihr verunreinigst.

3.Mose 18,13 bis 3.Mose 18,20 - Luther (1912)