Luther mit Strongs > Übersicht > H2000 - H2999

Strong H2999 – יַבֹּק – Yabboq (yab-boke')

Gebildet aus

H1238   בָּקַק – baqaq (baw-kah')

Verwendung

Jabbok (7x)

  H2998 Übersicht H3000  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Mose

1. Mose 32, 23: und stand auf in der Nacht und nahm seine zwei Weiber und die zwei Mägde und seine elf Kinder und zog an die Furt des Jabbok[H2999],

   4. Mose

4. Mose 21, 24: Israel aber schlug ihn mit der Schärfe des Schwerts und nahm sein Land ein vom Arnon an bis an den Jabbok[H2999] und bis an die Kinder Ammon; denn die Grenzen der Kinder Ammon waren fest.

   5. Mose

5. Mose 2, 37: Allein zu dem Lande der Kinder Ammon kamst du nicht, weder zu allem, was am Bach Jabbok[H2999] war, noch zu den Städten auf dem Gebirge noch zu allem, das uns der HErr, unser Gott, verboten hatte.

5. Mose 3, 16: Und den Rubenitern und Gaditern gab ich des Gileads einen Teil bis an den Bach Arnon, die Mitte des Bachs, der die Grenze ist, und bis an den Bach Jabbok[H2999], der die Grenze ist der Kinder Ammon;

   Josua

Josua 12, 2: Sihon, der König der Amoriter, der zu Hesbon wohnte und herrschte von Aroer an, das am Ufer liegt des Bachs Arnon, und von der Mitte des Tals an und über das halbe Gilead bis an den Bach Jabbok[H2999], der die Grenze ist der Kinder Ammon,

   Richter

Richter 11, 13: Der König der Kinder Ammon antwortete den Boten Jephthahs: Darum dass Israel mein Land genommen hat, da sie aus Ägypten zogen, vom Arnon an bis an den Jabbok[H2999] und bis an den Jordan; so gib mir's nun wieder mit Frieden.

Richter 11, 22: Und sie nahmen alles Gebiet der Amoriter ein vom Arnon an bis an den Jabbok[H2999] und von der Wüste an bis an den Jordan.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Yom Kippur, der große Versöhnungstag
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Wadi Rum
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)

 

Zufallstext

1»Kommt und laßt uns zu Jahwe umkehren; denn er hat zerrissen und wird uns heilen, er hat geschlagen und wird uns verbinden. 2Er wird uns nach zwei Tagen wieder beleben, am dritten Tage uns aufrichten; und so werden wir vor seinem Angesicht leben. 3So laßt uns Jahwe erkennen, ja, laßt uns trachten nach seiner Erkenntnis! Sein Hervortreten ist sicher wie die Morgendämmerung; und er wird für uns kommen wie der Regen, wie der Spätregen die Erde benetzt.« 4Was soll ich dir tun, Ephraim, was soll ich dir tun, Juda, da eure Frömmigkeit wie die Morgenwolke ist und wie der Tau, der früh verschwindet? 5Darum habe ich sie behauen durch die Propheten, habe sie getötet durch die Worte meines Mundes; und mein Gericht geht hervor wie das Licht. 6Denn an Frömmigkeit habe ich Gefallen und nicht am Schlachtopfer, und an der Erkenntnis Gottes mehr als an Brandopfern. 7Sie aber haben den Bund übertreten wie Adam, haben dort treulos gegen mich gehandelt. 8Gilead ist eine Stadt von Übeltätern, voll Blutspuren.

Hos. 6,1 bis Hos. 6,8 - Elberfelder (1905)