Luther mit Strongs > Übersicht > H2000 - H2999

Strong H2290 – חֲגוֹר – chagowr (khag-ore')

Gebildet aus

H2296   חָגַר – chagar (khaw-gar')

Verwendung

Gürtel (3x), Gürten (1x), Rüstung (1x), Schürze (1x)

  H2289 Übersicht H2291  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Mose

1. Mose 3, 7: Da wurden ihrer beider Augen aufgetan, und sie wurden gewahr, dass sie nackt waren, und flochten Feigenblätter zusammen und machten sich Schürze[H2290].

   2. Samuel

2. Samuel 18, 11: Und Joab sprach zu dem Mann, der's ihm hatte angesagt: Siehe, sahst du das, warum schlugst du ihn nicht daselbst zur Erde? so wollte ich dir von meinetwegen zehn Silberlinge und einen Gürtel[H2290] gegeben haben.

   1. Könige

1. Könige 2, 5: Auch weißt du wohl, was mir getan hat Joab, der Sohn der Zeruja, was er tat den zwei Feldhauptmännern Israels, Abner, dem Sohn Ners, und Amasa, dem Sohn Jethers, die er erwürgt hat und vergoss Kriegsblut im Frieden und tat Kriegsblut an seinen Gürtel[H2290], der um seine Lenden war, und an seine Schuhe, die an seinen Füßen waren.

   2. Könige

2. Könige 3, 21: Da aber alle Moabiter hörten, dass die Könige heraufzogen, wider sie zu streiten, beriefen sie alle, die zur Rüstung[H2290] alt genug und darüber waren, und traten an die Grenze.

   Jesaja

Jesaja 3, 24: und es wird Gestank für guten Geruch sein, und ein Strick für einen Gürtel[H2290], und eine Glatze für krauses Haar, und für einen weiten Mantel ein enger Sack; solches alles anstatt deiner Schöne.

Jesaja 32, 11: Erschrecket, ihr stolzen Frauen, zittert, ihr Sicheren! es ist vorhanden Ausziehen, Blößen und Gürten[H2290] um die Lenden.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Geburtshaus
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Tiere in der Bibel - Sperling
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Obeliskengrab
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Tiere in der Bibel - Eidechse
Biblische Orte - Bach Arnon
Biblische Orte - Heshbon

 

Zufallstext

8Da sprachen zu ihm alle Alten und alles Volk: Du sollst nicht gehorchen noch bewilligen. 9Und er sprach zu den Boten Benhadads: Saget meinem Herrn, dem König: Alles, was du am ersten deinem Knecht entboten hast, will ich tun; aber dies kann ich nicht tun. Und die Boten gingen hin und sagten solches wieder. 10Da sandte Benhadad zu ihm und ließ ihm sagen: Die Götter tun mir dies und das, wo der Staub Samarias genug sein soll, dass alles Volk unter mir eine Handvoll davon bringe. 11Aber der König Israels antwortete und sprach: Saget: Der den Harnisch anlegt, soll sich nicht rühmen wie der, der ihn hat abgelegt. 12Da das Benhadad hörte und er eben trank mit den Königen in den Gezelten, sprach er zu seinen Knechten: Schicket euch! Und sie schickten sich wider die Stadt. 13Und siehe, ein Prophet trat zu Ahab, dem König Israels, und sprach: So spricht der HErr: Du hast ja gesehen all diesen großen Haufen. Siehe, ich will ihn heute in deine Hand geben, dass du wissen sollst, ich sei der HErr. 14Ahab sprach: Durch wen? Er sprach: So spricht der HErr: Durch die Leute der Landvögte. Er sprach: Wer soll den Streit anheben? Er sprach: Du. 15Da zählte er die Leute der Landvögte, und ihrer waren 232, und zählte nach ihnen das ganze Volk aller Kinder Israel, 7000 Mann.

1.Kön. 20,8 bis 1.Kön. 20,15 - Luther (1912)