Luther mit Strongs > Übersicht > H2000 - H2999

Strong H2249 – חָבוֹר – Chabowr (khaw-bore')

Gebildet aus

H2266   חָבַר – chabar (khaw-bar')

Verwendung

Habor (3x)

  H2248 Übersicht H2250  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Könige

2. Könige 17, 6: Und im neunten Jahr Hoseas gewann der König von Assyrien Samaria und führte Israel weg nach Assyrien und setzte sie nach Halah und an den Habor[H2249], an das Wasser Gosan und in die Städte der Meder.

2. Könige 18, 11: Und der König von Assyrien führte Israel weg gen Assyrien und setzte sie nach Halah und an den Habor[H2249], an das Wasser Gosan und in die Städte der Meder,

   1. Chronik

1. Chronik 5, 26: erweckte der Gott Israels den Geist Phuls, des Königs von Assyrien, und den Geist Thilgath-Pilnesers, des Königs von Assyrien; der führte weg die Rubeniter, Gaditer und den halben Stamm Manasse und brachte sie gen Halah und an den Habor[H2249] und gen Hara und ans Wasser Gosan bis auf diesen Tag.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Geißelungskapelle
Biblische Orte - Berg Nebo
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ein Geschichtlicher Überblick
Konventionelle Chronologie vs. Revidierte Chronologie :: Chronologie - Das Problem mit der Datierung
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Kir-Heres
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo

 

Zufallstext

35Darnach führte er mich zum Tor gegen Mitternacht; das maß er gleich so groß wie die anderen, 36mit seinen Gemächern, Pfeilern und Halle und ihren Fenstern ringsumher, fünfzig Ellen lang und fünfundzwanzig Ellen breit. 37Und seine Halle stand auch gegen den äußeren Vorhof und Palmlaubwerk an den Pfeilern zu beiden Seiten und acht Stufen hinauf. 38Und unten an den Pfeilern an jedem Tor war eine Kammer mit einer Tür, darin man das Brandopfer wusch. 39Aber in der Halle des Tors standen auf jeglicher Seite zwei Tische, darauf man die Brandopfer, Sündopfer und Schuldopfer schlachten sollte. 40Und herauswärts zur Seite, da man hinaufgeht zum Tor gegen Mitternacht, standen auch zwei Tische und an der anderen Seite unter der Halle des Tors auch zwei Tische. 41Also standen auf jeder Seite des Tors vier Tische; das sind zusammen acht Tische, darauf man schlachtete. 42Und noch vier Tische, zum Brandopfer gemacht, die waren aus gehauenen Steinen, je anderthalb Ellen lang und breit und eine Elle hoch, darauf man legte allerlei Geräte, womit man Brandopfer und andere Opfer schlachtete.

Hesek. 40,35 bis Hesek. 40,42 - Luther (1912)