Luther mit Strongs > Übersicht > H1000 - H1999

Strong H1909 – הֲדַדְעֶזֶר – Hadad'ezer (had-ad-eh'-zer)

Gebildet aus

H1908   הֲדַד – Hadad (had-ad')

H5828   עֵזֶר – ezer (ay'-zer)

Siehe auch

H1928   הֲדַרְעֶזֶר – Hadar'ezer (had-ar-eh'-zer)

Verwendung

Hadadeser (5x), Hadadesers (3x)

  H1908 Übersicht H1910  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Samuel

2. Samuel 8, 3: David schlug auch Hadadeser[H1909], den Sohn Rehobs, König zu Zoba, da er hinzog, seine Macht wieder zu holen an dem Wasser Euphrat.

2. Samuel 8, 5: Es kamen aber die Syrer von Damaskus, zu helfen Hadadeser[H1909], dem König zu Zoba; und David schlug der Syrer 22.000 Mann

2. Samuel 8, 7: Und David nahm die goldenen Schilde, die Hadadesers[H1909] Knechte gehabt hatten, und brachte sie gen Jerusalem.

2. Samuel 8, 8: Aber von Betah und Berothai, den Städten Hadadesers[H1909], nahm der König David sehr viel Erz.

2. Samuel 8, 9: Da aber Thoi, der König zu Hamath, hörte, dass David hatte alle Macht des Hadadeser[H1909] geschlagen,

2. Samuel 8, 10: sandte er Joram, seinen Sohn, zu David, ihn freundlich zu grüßen und ihn zu segnen, dass er wider Hadadeser[H1909] gestritten und ihn geschlagen hatte (denn Thoi hatte einen Streit mit Hadadeser[H1909]): und er hatte mit sich silberne, goldene und eherne Kleinode,

2. Samuel 8, 12: von Syrien, von Moab, von den Kindern Ammon, von den Philistern, von Amalek, von der Beute Hadadesers[H1909], des Sohnes Rehobs, Königs zu Zoba.

   1. Könige

1. Könige 11, 23: Auch erweckte ihm Gott einen Widersacher, Reson, den Sohn Eljadas, der von seinem Herrn, Hadadeser[H1909], dem König zu Zoba, geflohen war,

Zufallsbilder

Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Biblische Orte - Eilat
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Das Reinigungsbecken:: Der Fels in der Wüste
Biblische Orte - Bach Sered
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Tiere in der Bibel - Steinbock

 

Zufallstext

12Denn wenn sie schon fasten, so höre ich doch nicht auf ihr Flehen; und wenn sie schon Brandopfer und Speisopfer darbringen, so habe ich kein Wohlgefallen daran; sondern mit dem Schwerte, mit Hunger und Pestilenz will ich sie aufreiben. 13Da antwortete ich: Ach, Herr, HERR! Siehe, die Propheten sagen ihnen: »Ihr werdet kein Schwert sehen und keinen Hunger leiden, sondern der HERR wird euch an diesem Ort beständigen Frieden geben!« 14Da sprach der HERR zu mir: Lügen prophezeien diese Propheten in meinem Namen; ich habe sie nicht gesandt, ihnen nichts befohlen und nichts zu ihnen geredet; Lügengesichte und Wahrsagerei, Hirngespinste und Einbildungen ihres eigenen Herzens predigen sie euch. 15Darum spricht der HERR also wider die Propheten, die in meinem Namen weissagen: »Es wird weder Schwert noch Teuerung in diesem Lande sein«; durch Schwert und Hungersnot sollen diese Propheten ausgerottet werden! 16Das Volk aber, dem sie geweissagt haben, wird auf den Gassen zu Jerusalem niedergestreckt werden vom Hunger und Schwert; und niemand wird sein, der sie begräbt, sie und ihre Weiber, Söhne und Töchter; also will ich ihre Bosheit über sie ausschütten! 17Auch das sollst du ihnen sagen: Meine Augen zerfließen in Tränen Tag und Nacht, ohne Aufhören; denn schwer verwundet ist die Jungfrau, die Tochter meines Volkes, durch einen sehr gefährlichen Schlag. 18Gehe ich aufs Feld hinaus, siehe da, vom Schwert Erschlagene! Komme ich in die Stadt hinein, siehe da, vor Hunger Verschmachtete! Ja, auch ihre Propheten und Priester sind in ein Land gezogen, das sie nicht kannten. 19Hast du denn Juda so ganz verworfen? Ist Zion deiner Seele ein solcher Greuel? Warum hast du uns also geschlagen, daß keine Heilung mehr für uns zu hoffen ist? Wir warten auf Frieden, aber es kommt nichts Gutes; auf eine Zeit der Heilung, aber siehe da, Schrecken!

Jer. 14,12 bis Jer. 14,19 - Schlachter (1951)