Luther mit Strongs > Übersicht > H1000 - H1999

Strong H1909 – הֲדַדְעֶזֶר – Hadad'ezer (had-ad-eh'-zer)

Gebildet aus

H1908   הֲדַד – Hadad (had-ad')

H5828   עֵזֶר – ezer (ay'-zer)

Siehe auch

H1928   הֲדַרְעֶזֶר – Hadar'ezer (had-ar-eh'-zer)

Verwendung

Hadadeser (5x), Hadadesers (3x)

  H1908 Übersicht H1910  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Samuel

2. Samuel 8, 3: David schlug auch Hadadeser[H1909], den Sohn Rehobs, König zu Zoba, da er hinzog, seine Macht wieder zu holen an dem Wasser Euphrat.

2. Samuel 8, 5: Es kamen aber die Syrer von Damaskus, zu helfen Hadadeser[H1909], dem König zu Zoba; und David schlug der Syrer 22.000 Mann

2. Samuel 8, 7: Und David nahm die goldenen Schilde, die Hadadesers[H1909] Knechte gehabt hatten, und brachte sie gen Jerusalem.

2. Samuel 8, 8: Aber von Betah und Berothai, den Städten Hadadesers[H1909], nahm der König David sehr viel Erz.

2. Samuel 8, 9: Da aber Thoi, der König zu Hamath, hörte, dass David hatte alle Macht des Hadadeser[H1909] geschlagen,

2. Samuel 8, 10: sandte er Joram, seinen Sohn, zu David, ihn freundlich zu grüßen und ihn zu segnen, dass er wider Hadadeser[H1909] gestritten und ihn geschlagen hatte (denn Thoi hatte einen Streit mit Hadadeser[H1909]): und er hatte mit sich silberne, goldene und eherne Kleinode,

2. Samuel 8, 12: von Syrien, von Moab, von den Kindern Ammon, von den Philistern, von Amalek, von der Beute Hadadesers[H1909], des Sohnes Rehobs, Königs zu Zoba.

   1. Könige

1. Könige 11, 23: Auch erweckte ihm Gott einen Widersacher, Reson, den Sohn Eljadas, der von seinem Herrn, Hadadeser[H1909], dem König zu Zoba, geflohen war,

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Maria - Die
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Tiere in der Bibel - Sperling
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Biblische Orte - Berg Hor - Aarons Grab
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Chronologie - Das Problem mit der Datierung
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Taufstelle

 

Zufallstext

34Da bedeckte die Wolke die Stiftshütte, und die Herrlichkeit des HERRN erfüllte die Wohnung. 35Und Mose konnte nicht in die Stiftshütte gehen, solange die Wolke darauf blieb und die Herrlichkeit des HERRN die Wohnung erfüllte. 36Wenn sich aber die Wolke von der Wohnung erhob, so brachen die Kinder Israel auf, während aller ihrer Reisen. 37Wenn sich aber die Wolke nicht erhob, so brachen sie nicht auf bis zu dem Tag, da sie sich erhob. 38Denn die Wolke des HERRN war bei Tag auf der Wohnung, und des Nachts war Feuer darauf vor den Augen des ganzen Hauses Israel, während aller ihrer Reisen. 1Und er rief Mose, und der HERR redete zu ihm von der Stiftshütte aus und sprach: 2Rede zu den Kindern Israel und sprich zu ihnen: Will jemand von euch dem HERRN ein Opfer bringen, so soll euer Opfer, das ihr darbringet, vom Vieh, von Rindern oder Schafen genommen sein. 3Ist seine Gabe ein Brandopfer von Rindern, so soll er ein tadelloses männliches Tier darbringen; zur Tür der Stiftshütte soll er es bringen, daß es ihn angenehm mache vor dem HERRN;

2.Mose 40,34 bis 3.Mose 1,3 - Schlachter (1951)