Luther mit Strongs > Übersicht > H1000 - H1999

Strong H1633 – גָּרַם – garam (gaw-ram')

Gebildet aus

H1634   גֶּרֶם – gerem (gheh'-rem)

Verwendung

nichts (1x), zermalmen (1x), zerwerfen (1x), übriglassen (1x)

  H1632 Übersicht H1634  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   4. Mose

4. Mose 24, 8: Gott hat ihn aus Ägypten geführt; seine Freudigkeit ist wie eines Einhorns. Er wird die Heiden, seine Verfolger, fressen und ihre Gebeine zermalmen[H1633] und mit seinen Pfeilen zerschmettern.

   Hesekiel

Hesekiel 23, 34: Denselben musst du rein austrinken, darnach die Scherben zerwerfen[H1633] und deine Brüste zerreißen; denn ich habe es geredet, spricht der Herr HErr.

   Zephanja

Zephanja 3, 3: Ihre Fürsten sind unter ihnen brüllende Löwen und ihre Richter Wölfe am Abend, die nichts[H1633] bis auf den Morgen übriglassen[H1633].

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Biblische Orte - Taufstelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ein Geschichtlicher Überblick
Biblische Orte - Taufstelle
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Gottes Plan
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Orte in der Bibel - Jerusalem
Biblische Orte - Eilat: Coral World

 

Zufallstext

35Ich habe euch alles gezeigt, daß man, also arbeitend, sich der Schwachen annehmen und eingedenk sein müsse der Worte des Herrn Jesus, der selbst gesagt hat: Geben ist seliger als Nehmen. 36Und als er dies gesagt hatte, kniete er nieder und betete mit ihnen allen. 37Es entstand aber viel Weinens bei allen; und sie fielen Paulus um den Hals und küßten ihn sehr, 38am meisten betrübt über das Wort, das er gesagt hatte, sie würden sein Angesicht nicht mehr sehen. Sie geleiteten ihn aber zu dem Schiffe. 1Als es aber geschah, daß wir abfuhren, nachdem wir uns von ihnen losgerissen hatten, kamen wir geraden Laufs nach Kos, des folgenden Tages aber nach Rhodus und von da nach Patara. 2Und als wir ein Schiff fanden, das nach Phönicien übersetzte, stiegen wir ein und fuhren ab. 3Als wir aber Cyperns ansichtig wurden und es links liegen ließen, segelten wir nach Syrien und legten zu Tyrus an, denn daselbst hatte das Schiff die Ladung abzuliefern. 4Und als wir die Jünger gefunden hatten, blieben wir daselbst sieben Tage; diese sagten dem Paulus durch den Geist, er möge nicht nach Jerusalem hinaufgehen.

Apg. 20,35 bis Apg. 21,4 - Elberfelder (1905)