Luther mit Strongs > Übersicht > H1000 - H1999

Strong H1565 – גַּלְמוּד – galmuwd (gal-mood')

Gebildet aus

H1563   גָּלַם – galam (gaw-lam')

Verwendung

einsam (4x)

  H1564 Übersicht H1566  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Hiob

Hiob 3, 7: Siehe, die Nacht müsse einsam[H1565] sein und kein Jauchzen darin sein!

Hiob 15, 34: Denn der Heuchler Versammlung wird einsam[H1565] bleiben; und das Feuer wird fressen die Hütten derer, die Geschenke nehmen.

Hiob 30, 3: die vor Hunger und Kummer einsam[H1565] flohen in die Einöde, neulich verdarben und elend wurden;

   Jesaja

Jesaja 49, 21: Du aber wirst sagen in deinem Herzen: Wer hat mir diese geboren? Ich war unfruchtbar, einsam[H1565], vertrieben und verstoßen. Wer hat mir diese erzogen? Siehe, ich war allein gelassen; wo waren denn diese?

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Yom Kippur, der große Versöhnungstag
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Tiere in der Bibel - Fledermaus

 

Zufallstext

14Ist aber Christus nicht auferstanden, so ist also unsre Predigt vergeblich, vergeblich auch euer Glaube! 15Wir werden aber auch als falsche Zeugen Gottes erfunden, weil wir wider Gott gezeugt haben, er habe Christus auferweckt, während er ihn doch nicht auferweckt hat, wenn also Tote nicht auferstehen! 16Denn wenn Tote nicht auferstehen, so ist auch Christus nicht auferstanden. 17Ist aber Christus nicht auferstanden, so ist euer Glaube nichtig, so seid ihr noch in euren Sünden; 18dann sind auch die in Christus Entschlafenen verloren. 19Hoffen wir allein in diesem Leben auf Christus, so sind wir die elendesten unter allen Menschen! 20Nun aber ist Christus von den Toten auferstanden, als Erstling der Entschlafenen. 21Denn weil der Tod kam durch einen Menschen, so kommt auch die Auferstehung der Toten durch einen Menschen;

1.Kor. 15,14 bis 1.Kor. 15,21 - Schlachter (1951)