Luther mit Strongs > Übersicht > H1000 - H1999

Strong H1492 – גָּזַּה – gazzah (gaz-zaw')

Gebildet aus

H1494   גַּזָז – gazaz (gaw-zaz')

Verwendung

Fell (4x)

  H1491 Übersicht H1493  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Richter

Richter 6, 37: so will ich ein Fell[H1492] mit der Wolle auf die Tenne legen. Wird der Tau auf dem Fell[H1492] allein sein und die ganze Erde umher trocken, so will ich merken, dass du Israel erlösen wirst durch meine Hand, wie du geredet hast.

Richter 6, 38: Und es geschah also. Und da er des anderen Morgens früh aufstand, drückte er den Tau aus vom Fell[H1492] und füllte eine Schale voll des Wassers.

Richter 6, 39: Und Gideon sprach zu Gott: Dein Zorn ergrimme nicht wider mich, dass ich noch einmal rede. Ich will's nur noch einmal versuchen mit dem Fell[H1492]. Es sei allein auf dem Fell[H1492] trocken und Tau auf der ganzen Erde.

Richter 6, 40: Und Gott tat also dieselbe Nacht, dass es trocken war allein auf dem Fell[H1492] und Tau auf der ganzen Erde.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Heshbon
Von der relativen zur absoluten Chronologie :: Chronologie - Das Problem mit der Datierung
Tiere in der Bibel - Heuschrecke
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Geburtshaus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Das Reinigungsbecken:: Der Fels in der Wüste

 

Zufallstext

13Und er erzählte uns, wie er den Engel gesehen habe in seinem Hause stehen und zu ihm sagen: Sende nach Joppe und laß Simon holen, der Petrus zubenamt ist; 14der wird Worte zu dir reden, durch welche du errettet werden wirst, du und dein ganzes Haus. 15Indem ich aber zu reden begann, fiel der Heilige Geist auf sie, so wie auch auf uns im Anfang. 16Ich gedachte aber an das Wort des Herrn, wie er sagte: Johannes taufte zwar mit Wasser, ihr aber werdet mit Heiligem Geiste getauft werden. 17Wenn nun Gott ihnen die gleiche Gabe gegeben hat wie auch uns, die wir an den Herrn Jesus Christus geglaubt haben, wer war ich, daß ich vermocht hätte, Gott zu wehren? 18Als sie aber dies gehört hatten, beruhigten sie sich und verherrlichten Gott und sagten: Dann hat Gott also auch den Nationen die Buße gegeben zum Leben. 19Die nun zerstreut waren durch die Drangsal, welche wegen Stephanus entstanden war, zogen hindurch bis nach Phönicien und Cypern und Antiochien und redeten zu niemand das Wort, als allein zu Juden. 20Es waren aber unter ihnen etliche Männer von Cypern und Kyrene, welche, als sie nach Antiochien kamen, auch zu den Griechen redeten, indem sie das Evangelium von dem Herrn Jesus verkündigten.

Apg. 11,13 bis Apg. 11,20 - Elberfelder (1905)