Luther mit Strongs > Übersicht > H1000 - H1999

Strong H1296 – בֶּרֶכְיָה – Berekyah (beh-rek-yaw')

Gebildet aus

H1290   בֶּרֶךְ – berek (beh'-rek)

H3050   יָהּ – Yahh (yaw)

Verwendung

Berechjas (7x), Berechja (4x)

  H1295 Übersicht H1297  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Chronik

1. Chronik 3, 20: dazu Hasuba, Ohel, Berechja[H1296], Hasadja, Jusab-Hesed, die fünf.

1. Chronik 6, 24: Und sein Bruder Asaph stand zu seiner Rechten. Und er, der Asaph, war ein Sohn Berechjas[H1296], des Sohnes Simeas,

1. Chronik 9, 16: und Obadja, der Sohn Semajas, des Sohnes Galals, des Sohnes Jeduthuns, und Berechja[H1296], der Sohn Asas, des Sohnes Elkanas, der in den Dörfern der Netophathiter wohnte.

1. Chronik 15, 17: Da bestellten die Leviten Heman, den Sohn Joels, und aus seinen Brüdern Asaph, den Sohn Berechjas[H1296], und aus den Kindern Meraris, ihren Brüdern, Ethan, den Sohn Kusajas,

1. Chronik 15, 23: Und Berechja[H1296] und Elkana waren Torhüter der Lade.

   2. Chronik

2. Chronik 28, 12: Da machten sich auf etliche unter den Vornehmsten der Kinder Ephraim: Asarja, der Sohn Johanans, Berechja[H1296], der Sohn Mesillemoths, Jehiskia, der Sohn Sallums, und Amasa, der Sohn Hadlais, wider die, die aus dem Heer kamen,

   Nehemia

Nehemia 3, 4: Neben ihnen baute Meremoth, der Sohn Urias, des Sohnes des Hakkoz. Neben ihnen baute Mesullam, der Sohn Berechjas[H1296], des Sohnes Mesesabeels. Neben ihnen baute Zadok, der Sohn Baanas.

Nehemia 3, 30: Nach ihm baute Hananja, der Sohn Selemjas, und Hanun, der Sohn Zalaphs, der sechste, ein anderes Stück. Nach ihm baute Mesullam, der Sohn Berechjas[H1296], gegenüber seiner Kammer.

Nehemia 6, 18: Denn ihrer waren viel in Juda, die ihm geschworen waren; denn er war ein Eidam Sechanjas, des Sohnes Arahs, und sein Sohn Johanan hatte die Tochter Mesullams, des Sohnes Berechjas[H1296].

   Sacharja

Sacharja 1, 1: Im achten Monat des zweiten Jahres des Königs Darius geschah das Wort des HErrn zu Sacharja, dem Sohn Berechjas[H1296], des Sohnes Iddos, dem Propheten, und sprach:

Sacharja 1, 7: Am vierundzwanzigsten Tage des elften Monats, welcher ist der Monat Sebat, im zweiten Jahr des Königs Darius, geschah das Wort des HErrn zu Sacharja, dem Sohn Berechjas[H1296], des Sohnes Iddos dem Propheten, und sprach:

Zufallsbilder

Biblische Orte - Bozra
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Heshbon
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind

 

Zufallstext

17Darum, ist jemand in Christo, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 18Aber das alles von Gott, der uns mit ihm selber versöhnt hat durch Jesum Christum und das Amt gegeben, das die Versöhnung predigt. 19Denn Gott war in Christo und versöhnte die Welt mit ihm selber und rechnete ihnen ihre Sünden nicht zu und hat unter uns aufgerichtet das Wort von der Versöhnung. 20So sind wir nun Botschafter an Christi Statt, denn Gott vermahnt durch uns; so bitten wir nun an Christi Statt: Lasset euch versöhnen mit Gott. 21Denn er hat den, der von keiner Sünde wusste, für uns zur Sünde gemacht, auf dass wir würden in ihm die Gerechtigkeit, die vor Gott gilt. 1Wir ermahnen aber euch als Mithelfer, dass ihr nicht vergeblich die Gnade Gottes empfanget. 2Denn er spricht: „Ich habe dich in der angenehmen Zeit erhört und habe dir am Tage des Heils geholfen.“ Sehet, jetzt ist die angenehme Zeit, jetzt ist der Tag des Heils! – 3Und wir geben niemand irgendein Ärgernis, auf dass unser Amt nicht verlästert werde;

2.Kor. 5,17 bis 2.Kor. 6,3 - Luther (1912)