Luther mit Strongs > Übersicht > H1000 - H1999

Strong H1252 – בֹּר – bor (bore)

Gebildet aus

H1305   בָּרַר – barar (baw-rar')

Verwendung

Reinigkeit (5x), Lauge (1x)

  H1251 Übersicht H1253  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Samuel

2. Samuel 22, 21: Der HErr tut wohl an mir nach meiner Gerechtigkeit; er vergilt mir nach der Reinigkeit[H1252] meiner Hände.

2. Samuel 22, 25: Darum vergilt mir der HErr nach meiner Gerechtigkeit, nach meiner Reinigkeit[H1252] vor seinen Augen.

   Hiob

Hiob 9, 30: Wenn ich mich gleich mit Schneewasser wüsche und reinigte meine Hände mit Lauge[H1252 H1253],

Hiob 22, 30: Auch der nicht unschuldig war, wird errettet werden; er wird aber errettet um deiner Hände Reinigkeit[H1252] willen.

   Psalm

Psalm 18, 21: Der HErr tut wohl an mir nach meiner Gerechtigkeit; er vergilt mir nach der Reinigkeit[H1252] meiner Hände.

Psalm 18, 25: Darum vergilt mir der HErr nach meiner Gerechtigkeit, nach der Reinigkeit[H1252] meiner Hände vor seinen Augen.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Tiere in der Bibel - Steinbock
Biblische Orte - En Avdat
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Machaerus
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika

 

Zufallstext

20Nun schickte Juda seinen Freund aus Adullam mit dem Ziegenböckchen los, um das Pfand einzulösen. Aber die Frau war nicht mehr zu finden. 21Er fragte die Leute im Ort: "Wo ist denn die Geweihte, die hier in Enajim am Weg saß?" – "Hier gibt es keine Geweihte", sagten sie. 22Da kehrte er zu Juda zurück und sagte: "Ich habe sie nicht gefunden. Auch die Leute dort kennen keine Geweihte." 23"Soll sie die Sachen behalten", sagte Juda, "sonst machen wir uns noch zum Gespött. Ich habe ja das Böckchen geschickt, aber du hast sie nicht gefunden." 24Etwa drei Monate später wurde Juda berichtet: "Deine Schwiegertochter Tamar hat sich mit einem Mann eingelassen und ist sogar schwanger geworden!" – "Führt sie aus dem Ort hinaus!", befahl Juda. "Sie soll verbrannt werden." 25Als man sie hinausführen wollte, schickte sie jemand zu ihrem Schwiegervater und ließ ihm sagen: "Schau dir dieses Rollsiegel, die Schnur und den Stab genau an! Von dem Mann, dem das gehört, bin ich schwanger." 26Juda sah sich die Sachen genau an und sagte: "Sie ist im Recht, die Schuld liegt bei mir. Ich hätte sie meinem Sohn Schela zur Frau geben müssen." Er nahm sie bei sich auf, schlief aber nicht wieder mit ihr. 27Kurz vor der Entbindung stellte sich heraus, dass Tamar Zwillinge bekam.

1.Mose 38,20 bis 1.Mose 38,27 - NeÜ bibel.heute (2019)