Luther mit Strongs > Übersicht > H1000 - H1999

Strong H1240 – בְּקַר – bqar (bek-ar')

Gebildet aus

H1239   בָּקַר – baqar (baw-kar)

Verwendung

suchen (4x), besichtigen (1x)

  H1239 Übersicht H1241  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Esra

Esra 4, 15: dass man lasse suchen[H1240] in den Chroniken deiner Väter; so wirst du finden in denselben Chroniken und erfahren, dass diese Stadt aufrührerisch und schädlich ist den Königen und Landen und macht, dass andere auch abfallen, von alters her, – darum die Stadt auch zerstört ist.

Esra 4, 19: Und ist von mir befohlen, dass man suchen[H1240] sollte. Und man hat gefunden, dass diese Stadt von alters her wider die Könige sich empört hat und Aufruhr und Abfall darin geschieht.

Esra 5, 17: Gefällt es nun dem König, so lasse er suchen[H1240] in dem Schatzhause des Königs, das zu Babel ist, ob's von dem König Kores befohlen sei, das Haus Gottes zu Jerusalem zu bauen, und sende zu uns des Königs Meinung darüber.

Esra 6, 1: Da befahl der König Darius, dass man suchen[H1240] sollte in der Kanzlei im Schatzhause des Königs, die zu Babel lag.

Esra 7, 14: dieweil du vom König und seinen sieben Ratsherren gesandt bist, zu besichtigen[H1240 H5922] Juda und Jerusalem nach dem Gesetz Gottes, das unter deiner Hand ist,

Zufallsbilder

Biblische Orte - Berg Hor - Aarons Grab
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan

 

Zufallstext

3Wie das Feuer Silber und der Ofen Gold, also prüft der HErr die Herzen. 4Ein Böser achtet auf böse Mäuler, und ein Falscher gehorcht gern schädlichen Zungen. 5Wer des Dürftigen spottet, der höhnt desselben Schöpfer; und wer sich über eines anderen Unglück freut, wird nicht ungestraft bleiben. 6Der Alten Krone sind Kindeskinder, und der Kinder Ehre sind ihre Väter. 7Es steht einem Narren nicht wohl an, von hohen Dingen reden, viel weniger einem Fürsten, dass er gern lügt. 8Wer zu schenken hat, dem ist's ein Edelstein; wo er sich hin kehrt, ist er klug geachtet. 9Wer Sünde zudeckt, der macht Freundschaft; wer aber die Sache aufrührt, der macht Freunde uneins. 10Schelten bringt mehr ein an dem Verständigen denn hundert Schläge an dem Narren.

Spr. 17,3 bis Spr. 17,10 - Luther (1912)