Luther mit Strongs > Übersicht > H1000 - H1999

Strong H1240 – בְּקַר – bqar (bek-ar')

Gebildet aus

H1239   בָּקַר – baqar (baw-kar)

Verwendung

suchen (4x), besichtigen (1x)

  H1239 Übersicht H1241  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Esra

Esra 4, 15: dass man lasse suchen[H1240] in den Chroniken deiner Väter; so wirst du finden in denselben Chroniken und erfahren, dass diese Stadt aufrührerisch und schädlich ist den Königen und Landen und macht, dass andere auch abfallen, von alters her, – darum die Stadt auch zerstört ist.

Esra 4, 19: Und ist von mir befohlen, dass man suchen[H1240] sollte. Und man hat gefunden, dass diese Stadt von alters her wider die Könige sich empört hat und Aufruhr und Abfall darin geschieht.

Esra 5, 17: Gefällt es nun dem König, so lasse er suchen[H1240] in dem Schatzhause des Königs, das zu Babel ist, ob's von dem König Kores befohlen sei, das Haus Gottes zu Jerusalem zu bauen, und sende zu uns des Königs Meinung darüber.

Esra 6, 1: Da befahl der König Darius, dass man suchen[H1240] sollte in der Kanzlei im Schatzhause des Königs, die zu Babel lag.

Esra 7, 14: dieweil du vom König und seinen sieben Ratsherren gesandt bist, zu besichtigen[H1240 H5922] Juda und Jerusalem nach dem Gesetz Gottes, das unter deiner Hand ist,

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Wadi Rum

 

Zufallstext

30Daraufhin beförderte der König Sadrach, Mesach und Abednego zu hohen Stellungen in der Landschaft Babel. 31König Nebukadnezar wünscht allen Völkern, Stämmen und Zungen, die auf der ganzen Erde wohnen, großen Frieden! 32Es hat mir gefallen, die Zeichen und Wunder kundzutun, die der höchste Gott an mir getan hat. 33Wie groß sind seine Zeichen und wie gewaltig seine Wunder! Sein Reich ist ein ewiges Reich, und seine Herrschaft währt für und für! 1Ich, Nebukadnezar, lebte sorglos in meinem Hause und gesund in meinem Palast. 2Da hatte ich einen Traum, der mich erschreckte, und die Gedanken auf meinem Lager und die Gesichte meines Hauptes ängstigten mich. 3Und es ward von mir Befehl gegeben, alle Weisen Babels vor mich zu bringen, damit sie mir des Traumes Deutung kundtäten. 4Alsbald kamen die Schriftkundigen, Wahrsager, Chaldäer und Sterndeuter herbei, und ich erzählte vor ihnen den Traum; aber sie konnten mir die Deutung nicht kundtun,

Dan. 3,30 bis Dan. 4,4 - Schlachter (1951)