Luther mit Strongs > Übersicht > H1000 - H1999

Strong H1091 – בַּלָּהָה – ballahah (bal-law-haw')

Gebildet aus

H1089   בָּלַהּ – balahh (baw-lah')

Verwendung

Schrecken (6x), untergegangen (2x), Furcht (1x), Schreckens (1x)

  H1090 Übersicht H1092  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Hiob

Hiob 18, 11: Um und um wird ihn schrecken plötzliche Furcht[H1091], dass er nicht weiß, wo er hinaus soll.

Hiob 18, 14: Seine Hoffnung wird aus seiner Hütte ausgerottet werden, und es wird ihn treiben zum König des Schreckens[H1091].

Hiob 24, 17: Denn wie wenn der Morgen käme, ist ihnen allen die Finsternis; denn sie sind bekannt mit den Schrecken[H1091] der Finsternis.

Hiob 27, 20: Es wird ihn Schrecken[H1091] überfallen wie Wasser; des Nachts wird ihn das Ungewitter wegnehmen.

Hiob 30, 15: Schrecken[H1091] hat sich gegen mich gekehrt und hat verfolgt wie der Wind meine Herrlichkeit; und wie eine Wolke zog vorüber mein glückseliger Stand.

   Psalm

Psalm 73, 19: Wie werden sie so plötzlich zunichte! Sie gehen unter und nehmen ein Ende mit Schrecken[H1091].

   Jesaja

Jesaja 17, 14: Um den Abend, siehe, so ist Schrecken[H1091] da; und ehe es Morgen wird, sind sie nimmer da. Das ist der Lohn unserer Räuber und das Erbe derer, die uns das Unsere nehmen.

   Hesekiel

Hesekiel 26, 21: ja, zum Schrecken[H1091] will ich dich machen, dass du nichts mehr seist; und wenn man nach dir fragt, dass man dich ewiglich nimmer finden könne, spricht der Herr HErr.

Hesekiel 27, 36: Die Kaufleute in den Ländern pfeifen dich an, dass du so plötzlich untergegangen[H1091] bist und nicht mehr aufkommen kannst.

Hesekiel 28, 19: Alle, die dich kennen unter den Heiden, werden sich über dich entsetzen, dass du so plötzlich bist untergegangen[H1091] und nimmermehr aufkommen kannst.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Berg Hor - Aarons Grab
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Biblische Orte - Wadi Rum
Vom Schätze sammeln
Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Eilat
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus

 

Zufallstext

9Wache auf, meine Seele! Wachet auf, Harfe und Laute! Ich will aufwecken die Morgenröte. 10Ich will dich preisen, Herr, unter den Völkern, will dich besingen unter den Völkerschaften. 11Denn groß bis zu den Himmeln ist deine Güte, und bis zu den Wolken deine Wahrheit. 12Erhebe dich über die Himmel, o Gott! Über der ganzen Erde sei deine Herrlichkeit! 1Dem Vorsänger. »Verdirb nicht!« Von David, ein Gedicht. 2Redet ihr wirklich Gerechtigkeit durch Verstummen? Richtet ihr in Geradheit, ihr Menschenkinder? 3Ja, im Herzen übet ihr Ungerechtigkeiten; eurer Hände Gewalttat wäget ihr dar im Lande. 4Abgewichen sind die Gesetzlosen von Mutterschoße an, es irren von Mutterleibe an die Lügenredner.

Ps. 57,9 bis Ps. 58,4 - Elberfelder (1905)