Luther mit Strongs > Übersicht > H1000 - H1999

Strong H1062 – בְּכוֹרָה – bkowrah (bek-o-raw')

Gebildet aus

H1060   בְּכוֹר – bkowr (bek-ore')

Verwendung

Erstgeburt (12x), Erstlinge (1x), Erstlingen (1x)

  H1061 Übersicht H1063  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Mose

1. Mose 4, 4: und Abel brachte auch von den Erstlingen[H1062] seiner Herde und von ihrem Fett. Und der HErr sah gnädig an Abel und sein Opfer;

1. Mose 25, 31: Aber Jakob sprach: Verkaufe mir heute deine Erstgeburt[H1062].

1. Mose 25, 32: Esau antwortete: Siehe, ich muss doch sterben; was soll mir denn die Erstgeburt[H1062]?

1. Mose 25, 33: Jakob sprach: So schwöre mir heute. Und er schwur ihm und verkaufte also Jakob seine Erstgeburt[H1062].

1. Mose 25, 34: Da gab ihm Jakob Brot und das Linsengericht, und er aß und trank und stand auf und ging davon. Also verachtete Esau seine Erstgeburt[H1062].

1. Mose 27, 36: Da sprach er: Er heißt wohl Jakob; denn er hat mich nun zweimal überlistet. Meine Erstgeburt[H1062] hat er dahin; und siehe, nun nimmt er auch meinen Segen. Und sprach: Hast du mir denn keinen Segen vorbehalten?

1. Mose 43, 33: Und man setzte sie ihm gegenüber, den Erstgeborenen nach seiner Erstgeburt[H1062] und den Jüngsten nach seiner Jugend. Des verwunderten sie sich untereinander.

   5. Mose

5. Mose 12, 6: und eure Brandopfer und eure anderen Opfer und eure Zehnten und eurer Hände Hebe und eure Gelübde und eure freiwilligen Opfer und die Erstgeburt[H1062] eurer Rinder und Schafe dahin bringen.

5. Mose 12, 17: Du darfst aber nicht essen in deinen Toren vom Zehnten deines Getreides, deines Mosts, deines Öls noch von der Erstgeburt[H1062] deiner Rinder, deiner Schafe, oder von irgendeinem deiner Gelübde, die du gelobt hast, oder von deinem freiwilligen Opfer, oder von der Hebe deiner Hand;

5. Mose 14, 23: und sollst davon essen vor dem HErrn, deinem Gott, an dem Ort, den er erwählt, dass sein Name daselbst wohne, nämlich vom Zehnten deines Getreides, deines Mosts, deines Öls und von der Erstgeburt[H1062] deiner Rinder und deiner Schafe, auf dass du lernest fürchten den HErrn, deinen Gott, dein Leben lang.

5. Mose 21, 17: sondern er soll den Sohn der unwerten für den ersten Sohn erkennen, dass er ihm zwiefältig gebe von allem, was vorhanden ist; denn derselbe ist der Erstling seiner Kraft, und der Erstgeburt[H1062] Recht ist sein.

   1. Chronik

1. Chronik 5, 1: Die Kinder Rubens, des ersten Sohnes Israels (denn er war der erste Sohn; aber damit, dass er seines Vaters Bett entweihte, ward seine Erstgeburt[H1062] gegeben den Kindern Josephs, des Sohnes Israels, und er ward nicht aufgezeichnet zur Erstgeburt[H1062];

1. Chronik 5, 2: denn Juda, der mächtig war unter seinen Brüdern, dem ward das Fürstentum vor ihm gegeben, und Joseph die Erstgeburt[H1062]).

   Nehemia

Nehemia 10, 37: und die Erstlinge[H1062 H1060] unserer Söhne und unseres Viehs, wie es im Gesetz geschrieben steht, und die Erstlinge[H1062 H1060] unserer Rinder und unserer Schafe wollen wir zum Hause unseres Gottes bringen den Priestern, die im Hause unseres Gottes dienen.

Zufallsbilder

Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Orte in der Bibel :: Interaktive Karte
Timna-Park - Timna-Berg
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Machaerus
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)

 

Zufallstext

4Dachte ich an Gott, so mußte ich seufzen, sann ich nach, so ward mein Geist bekümmert. (Pause.) 5Du hieltest meine Augenlider offen; ich warf mich hin und her und konnte nicht reden. 6Da gedachte ich der alten Zeit, der vorigen Jahre; 7ich erinnerte mich wieder an mein Saitenspiel, betete in meinem Herzen, und mein Geist fing an zu forschen: 8Wird denn der Herr auf ewig verstoßen und fortan nicht mehr gnädig sein? 9Ist's denn ganz und gar aus mit seiner Gnade, und hat sein Reden für immer aufgehört? 10Hat denn Gott vergessen, gnädig zu sein, und im Zorn seine Barmherzigkeit verschlossen? (Pause.) 11Und ich sprach: Ich will das leiden, die Änderungen, welche die rechte Hand des Höchsten getroffen hat.

Ps. 77,4 bis Ps. 77,11 - Schlachter (1951)