Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G994 – βοάω – boao (bo-ah'-o)

Verwendung

Predigers (4x), rief (3x), Geschrei (1x), rufe (1x), rufen (1x), schrien (1x)

  G993 Übersicht G995  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 3, 3: Und er ist der, von dem der Prophet Jesaja gesagt hat und gesprochen: „Es ist eine Stimme eines Predigers[G994] in der Wüste: Bereitet dem Herrn den Weg und machet richtig seine Steige!“

   Markus

Markus 1, 3: „Es ist eine Stimme eines Predigers[G994] in der Wüste: Bereitet den Weg des Herrn, machet seine Steige richtig!“

Markus 15, 34: Und um die neunte Stunde rief[G994] Jesus laut und sprach: Eli, Eli lama asabthani? das ist verdolmetscht: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?

   Lukas

Lukas 3, 4: wie geschrieben steht in dem Buch der Reden Jesaja's, des Propheten, der da sagt: „Es ist eine Stimme eines Predigers[G994] in der Wüste: Bereitet den Weg des Herrn und macht seine Steige richtig!

Lukas 18, 7: Sollte aber Gott nicht auch retten seine Auserwählten, die zu ihm Tag und Nacht rufen[G994], und sollte er's mit ihnen verziehen?

Lukas 18, 38: Und er rief[G994] und sprach: Jesu, du Sohn Davids, erbarme dich mein!

   Johannes

Johannes 1, 23: Er sprach: Ich bin eine Stimme eines Predigers[G994] in der Wüste: Richtet den Weg des Herrn! wie der Prophet Jesaja gesagt hat.

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 8, 7: Denn die unsauberen Geister fuhren aus vielen Besessenen mit großem Geschrei[G994]; auch viele Gichtbrüchige und Lahme wurden gesund gemacht.

Apostelgeschichte 17, 6: Da sie aber sie nicht fanden, schleiften sie den Jason und etliche Brüder vor die Obersten der Stadt und schrien[G994]: Diese, die den ganzen Weltkreis erregen, sind auch hergekommen;

Apostelgeschichte 21, 34: Einer aber rief[G994] dies, der andere das im Volk. Da er aber nichts Gewisses erfahren konnte um des Getümmels willen, hieß er ihn in das Lager führen.

   Galater

Galater 4, 27: Denn es steht geschrieben: „Sei fröhlich, du Unfruchtbare, die du nicht gebierst! Und brich hervor und rufe[G994], die du nicht schwanger bist! Denn die Einsame hat viel mehr Kinder, denn die den Mann hat.“

Zufallsbilder

Biblische Orte - Bach Jabbok
Tiere in der Bibel - Rabe
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Tiere in der Bibel - Gecko
Biblische Orte - Taufstelle

 

Zufallstext

29So fragt denn auch ihr nicht ängstlich, was ihr essen und was ihr trinken sollt, und regt euch nicht darüber auf! 30Denn nach allen diesen Dingen trachten die Heidenvölker der Welt; euer Vater weiß ja, dass ihr dies bedürft. 31Trachtet vielmehr nach seinem Reich, dann wird euch dieses obendrein gegeben werden. 32Fürchte dich nicht, du kleine Herde! Denn eurem Vater hat es gefallen, euch das Reich (Gottes) zu geben. 33Verkauft euren Besitz und gebt ihn als Almosen hin! Verschafft euch Geldbeutel, die sich nicht abnützen, einen Schatz, der nie zu Ende geht, im Himmel, wo kein Dieb hineinkommt und keine Motte etwas zernagt! 34Denn wo euer Schatz ist, da wird auch euer Herz sein.« 35»Lasst eure Hüften gegürtet sein und eure Lampen brennen! 36Denn ihr sollt Leuten gleichen, die auf ihren Herrn warten, wann er vom Hochzeitsmahl heimkehren werde, um ihm, wenn er kommt und anklopft, sogleich zu öffnen.

Luk. 12,29 bis Luk. 12,36 - Menge (1939)