Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G965 – Βηθλεέμ – Bethleem (bayth-leh-em')

Gebildet aus

H1036   בֵּית לְעַפְרָה – Beyth l-'Aphrah (bayth le-af-raw')

Verwendung

Bethlehem (8x)

  G964 Übersicht G966  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 2, 1: Da Jesus geboren war zu Bethlehem[G965] im jüdischen Lande, zur Zeit des Königs Herodes, siehe, da kamen die Weisen vom Morgenland gen Jerusalem und sprachen:

Matthäus 2, 5: Und sie sagten ihm: Zu Bethlehem[G965] im jüdischen Lande; denn also steht geschrieben durch den Propheten:

Matthäus 2, 6: „Und du, Bethlehem[G965] im jüdischen Lande, bist mitnichten die kleinste unter den Fürsten Judas denn aus dir soll mir kommen der Herzog, der über mein Volk Israel ein Herr sei.“

Matthäus 2, 8: und wies sie gen Bethlehem[G965] und sprach: Ziehet hin und forschet fleißig nach dem Kindlein; wenn ihr's findet, so sagt mir's wieder, dass ich auch komme und es anbete.

Matthäus 2, 16: Da Herodes nun sah, dass er von den Weisen betrogen war, ward er sehr zornig und schickte aus und ließ alle Kinder zu Bethlehem[G965] töten und an seinen ganzen Grenzen, die da zweijährig und darunter waren, nach der Zeit, die er mit Fleiß von den Weisen erlernt hatte.

   Lukas

Lukas 2, 4: Da machte sich auf auch Joseph aus Galiläa, aus der Stadt Nazareth, in das jüdische Land zur Stadt Davids, die da heißt Bethlehem[G965], darum dass er von dem Hause und Geschlechte Davids war,

Lukas 2, 15: Und da die Engel von ihnen gen Himmel fuhren, sprachen die Hirten untereinander: Lasst uns nun gehen gen Bethlehem[G965] und die Geschichte sehen, die da geschehen ist, die uns der Herr kundgetan hat.

   Johannes

Johannes 7, 42: Spricht nicht die Schrift: von dem Samen Davids und aus dem Flecken Bethlehem[G965], da David war, solle Christus kommen?

Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Bach Jabbok
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Kir-Heres
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber

 

Zufallstext

4der das Meer schilt und trocken macht und alle Wasser vertrocknet. Basan und Karmel verschmachten; und was auf dem Berge Libanon blüht, verschmachtet. 5Die Berge zittern vor ihm, und die Hügel zergehen; das Erdreich bebt vor ihm, der Weltkreis und alle, die darauf wohnen. 6Wer kann vor seinem Zorn stehen, und wer kann vor seinem Grimm bleiben? Sein Zorn brennt wie Feuer, und die Felsen zerspringen vor ihm. 7Der HErr ist gütig und eine Feste zur Zeit der Not und kennt die, die auf ihn trauen. 8Er lässt die Flut überher laufen und macht mit derselben Stätte ein Ende, und seine Feinde verfolgt er mit Finsternis. 9Was gedenkt ihr wider den HErrn? Er wird doch ein Ende machen; es wird das Unglück nicht zweimal kommen. 10Denn wenn sie gleich sind wie die Dornen, die noch ineinanderwachsen und im besten Saft sind, so sollen sie doch verbrannt werden wie ganz dürres Stroh. 11Denn von dir ist gekommen der Schalksrat, der Böses wider den HErrn gedachte.

Nah. 1,4 bis Nah. 1,11 - Luther (1912)