Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G841 – αὐτάρκεια – autarkeia (ow-tar'-ki-ah)

Gebildet aus

G842   αὐτάρκης – autarkes (ow-tar'-kace)

Verwendung

Genüge (1x), genügen (1x)

  G840 Übersicht G842  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Korinther

2. Korinther 9, 8: Gott aber kann machen, dass allerlei Gnade unter euch reichlich sei, dass ihr in allen Dingen volle Genüge[G841] habt und reich seid zu allerlei guten Werken;

   1. Timotheus

1. Timotheus 6, 6: Es ist aber ein großer Gewinn, wer gottselig ist und lässet sich genügen[G841].

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Biblische Orte - Berg Hor - Aarons Grab
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Tiere in der Bibel - Löwe
Tiere in der Bibel - Gecko
Tiere in der Bibel - Fledermaus
Vom Schätze sammeln
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas

 

Zufallstext

20Wir kennen unseren Frevel, Jahwe, / auch die Schuld unserer Väter: / Ja, wir haben gegen dich gesündigt. 21Um deines Namens willen verachte uns doch nicht! / Entehre nicht den Thron deiner Herrlichkeit! / Denk an deinen Bund mit uns und löse ihn nicht! 22Gibt es Regenspender bei den Nichtsen der Völker? / Macht der Himmel etwa selbst den Regen? / Nein, du bist Jahwe, unser Gott! / Wir hoffen auf dich, / denn du hast das alles gemacht. 1Da sagte Jahwe zu mir: "Selbst wenn Mose und Samuel jetzt vor mir stünden, würde ich mich diesem Volk nicht zuwenden. Jage sie aus meiner Nähe fort! Sie sollen mir aus den Augen gehen! 2Und wenn sie dich fragen: 'Wohin sollen wir denn gehen?', dann sage ihnen: 'So spricht Jahwe: Wer zum Pesttod bestimmt ist, bekomme die Pest; / wer zum Schwerttod bestimmt ist, laufe ins Schwert; / wer zum Hungertod bestimmt ist, sterbe an Hunger; / wer zur Verbannung bestimmt ist, ziehe in die Verbannung!' 3'Ein vierfaches Verderben lasse ich gegen dieses Volk los', spricht Jahwe, 'das Schwert zum Umbringen, die Hunde zum Fortzerren, die Vögel und die wilden Tiere zum Zerfleischen und zum Fressen. 4Ich mache sie zu einem Bild des Entsetzens für alle Völker der Erde, und zwar wegen König Manasse Ben-Hiskija von Juda und dem, was er in Jerusalem getan hat.'" 5"Wer hat noch Mitleid mit Jerusalem? / Wer wird dir sein Beileid bekunden? / Wer wird dich besuchen / und fragen, wie es dir geht?

Jer. 14,20 bis Jer. 15,5 - NeÜ bibel.heute (2019)