Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G779 – ἀσκός – askos (as-kos')

Gebildet aus

G778   ἀσκέω – askeo (as-keh'-o)

Verwendung

Schläuche (4x)

  G778 Übersicht G780  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 9, 17: Man fasst auch nicht Most in alte Schläuche[G779]; sonst zerreißen die Schläuche[G779] und der Most wird verschüttet, und die Schläuche[G779] kommen um. Sondern man fasst Most in neue Schläuche[G779], so werden sie beide miteinander erhalten.

   Markus

Markus 2, 22: Und niemand fasst Most in alte Schläuche[G779]; sonst zerreißt der Most die Schläuche[G779], und der Wein wird verschüttet, und die Schläuche[G779] kommen um. Sondern man soll Most in neue Schläuche[G779] fassen.

   Lukas

Lukas 5, 37: Und niemand fasst Most in alte Schläuche[G779]; sonst zerreißt der Most die Schläuche[G779] und wird verschüttet, und die Schläuche[G779] kommen um.

Lukas 5, 38: Sondern den Most soll man in neue Schläuche[G779] fassen, so werden sie beide erhalten.

Zufallsbilder

Bibelillustrationen zum Evangelium des Johannes
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Bach Jabbok
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Bach Arnon
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche

 

Zufallstext

18Dies alles hat uns getroffen, und wir hatten dich doch nicht vergessen und dem Bunde mit dir die Treue nicht gebrochen. 19Unser Herz ist nicht von dir abgefallen und unser Schritt nicht abgewichen von deinem Pfade, 20dass du zermalmt uns hast an der Stätte der Schakale und mit Todesnacht uns umlagert hältst. 21Hätten wir unsres Gottes Namen vergessen und unsere Hände erhoben zu einem fremden Gott: 22würde Gott das nicht entdecken? Er kennt ja des Herzens geheimste Gedanken. 23Nein, um deinetwillen werden wir täglich gemordet und werden dem Schlachtvieh gleich geachtet. 24Wach auf! Warum schläfst du, o Allherr? Erwache! Verwirf nicht für immer! 25Warum verbirgst du dein Angesicht, denkst nicht an unser Elend und unsere Bedrängnis?

Ps. 44,18 bis Ps. 44,25 - Menge (1939)