Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G735 – Ἄρτεμις – Artemis (ar'-tem-is)

Gebildet aus

G736   ἀρτέμων – artemon (ar-tem'-ohn)

Verwendung

Diana (5x)

  G734 Übersicht G736  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 19, 24: Denn einer mit Namen Demetrius, ein Goldschmied, der machte silberne Tempel der Diana[G735] und wandte denen vom Handwerk nicht geringen Gewinst zu.

Apostelgeschichte 19, 27: Aber es will nicht allein unserem Handel dahin geraten, dass er nichts gelte, sondern auch der Tempel der großen Göttin Diana[G735] wird für nichts geachtet werden, und wird dazu ihre Majestät untergehen, welcher doch ganz Asien und der Weltkreis Gottesdienst erzeigt.

Apostelgeschichte 19, 28: Als sie das hörten, wurden sie voll Zorns, schrien und sprachen: Groß ist die Diana[G735] der Epheser!

Apostelgeschichte 19, 34: Da sie aber innewurden, dass er ein Jude war, erhob sich eine Stimme von allen, und schrien bei zwei Stunden: Groß ist die Diana[G735] der Epheser!

Apostelgeschichte 19, 35: Da aber der Kanzler das Volk gestillt hatte, sprach er: Ihr Männer von Ephesus, welcher Mensch ist, der nicht wisse, dass die Stadt Ephesus sei eine Pflegerin der großen Göttin Diana[G735] und des himmlischen Bildes?

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Gottes Plan
Tiere in der Bibel - Falke, Turmfalke
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Orte in der Bibel: Jerusalem - Geißelungskapelle
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Obeliskengrab
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Tiere in der Bibel - Geier
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)

 

Zufallstext

11denn sie hatten Gottes Geboten getrotzt und den Ratschluss (oder: Willen) des Höchsten verachtet, 12so dass er ihren Sinn durch Leiden beugte, dass sie niedersanken und keinen Helfer hatten -; 13da schrien sie zum HErrn in ihrer Not, und er rettete sie aus ihren Ängsten; 14er führte sie heraus aus Finsternis und Todesnacht und zersprengte ihre Fesseln: – 15die mögen danken dem HErrn für seine Güte und für seine Wundertaten an den Menschenkindern, 16dass er eherne Türen zerbrochen und eiserne Riegel zerschlagen. 17Die da krank waren infolge ihres Sündenlebens und wegen ihrer Verfehlungen leiden mussten – 18vor jeglicher Speise hatten sie Widerwillen, so dass sie den Pforten des Todes nahe waren -;

Ps. 107,11 bis Ps. 107,18 - Menge (1939)