Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G73 – ἀγών – agon (ag-one')

Gebildet aus

G71   ἄγω – ago (ag'-o)

Verwendung

Kampf (5x), Kämpfen (1x)

  G72 Übersicht G74  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Philipper

Philipper 1, 30: und habet denselben Kampf[G73], welchen ihr an mir gesehen habt und nun von mir höret.

   Kolosser

Kolosser 2, 1: Ich lasse euch aber wissen, welch einen Kampf[G73] ich habe um euch und um die zu Laodizea und alle, die meine Person im Fleisch nicht gesehen haben,

   1. Thessalonicher

1. Thessalonicher 2, 2: sondern, ob wir gleich zuvor gelitten hatten und geschmäht gewesen waren zu Philippi, wie ihr wisset, waren wir freudig in unserem Gott, bei euch zu sagen das Evangelium Gottes mit großem Kämpfen[G73].

   1. Timotheus

1. Timotheus 6, 12: kämpfe den guten Kampf[G73] des Glaubens; ergreife das ewige Leben, dazu du auch berufen bist und bekannt hast ein gutes Bekenntnis vor vielen Zeugen.

   2. Timotheus

2. Timotheus 4, 7: Ich habe einen guten Kampf[G73] gekämpft, ich habe den Lauf vollendet, ich habe Glauben gehalten;

   Hebräer

Hebräer 12, 1: Darum auch wir, dieweil wir eine solche Wolke von Zeugen um uns haben, lasset uns ablegen die Sünde, die uns immer anklebt und träge macht, und lasset uns laufen durch Geduld in dem Kampf[G73], der uns verordnet ist,

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Ein Geschichtlicher Überblick
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Biblische Orte - Berg Hor - Aarons Grab
Biblische Orte - Wadi Rum
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Biblische Orte - Taufstelle

 

Zufallstext

70Jesus antwortete ihnen: Habe ich nicht euch zwölf erwählt? und – euer einer ist ein Teufel! 71Er redete aber von dem Judas, Simons Sohn, Ischariot; der verriet ihn hernach, und war der Zwölfe einer. 1Darnach zog Jesus umher in Galiläa; denn er wollte nicht in Judäa umherziehen, darum dass ihm die Juden nach dem Leben stellten. 2Es war aber nahe der Juden Fest, die Laubhütten. 3Da sprachen seine Brüder zu ihm: Mache dich auf von dannen und gehe nach Judäa, auf dass auch deine Jünger sehen, die Werke die du tust. 4Niemand tut etwas im Verborgenen und will doch frei offenbar sein. Tust du solches, so offenbare dich vor der Welt. 5Denn auch seine Brüder glaubten nicht an ihn. 6Da spricht Jesus zu ihnen: Meine Zeit ist noch nicht hier; eure Zeit aber ist allewege.

Joh. 6,70 bis Joh. 7,6 - Luther (1912)