Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G681 – ἅπτω – hapto (hap'-to)

Verwendung

an (2x), zündet (2x), anzünde (1x), zündeten (1x)

  G680 Übersicht G682  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Lukas

Lukas 8, 16: Niemand aber zündet[G681] ein Licht an und bedeckt es mit einem Gefäß oder setzt es unter eine Bank; sondern er setzt es auf einen Leuchter, auf dass, wer hineingeht, das Licht sehe.

Lukas 11, 33: Niemand zündet[G681] ein Licht an[G681 G1519] und setzt es an[G681 G1519] einen heimlichen Ort, auch nicht unter einen Scheffel, sondern auf den Leuchter, auf dass, wer hineingeht, das Licht sehe.

Lukas 15, 8: Oder welches Weib ist, die zehn Groschen hat, wenn sie der einen verliert, die nicht ein Licht anzünde[G681] und kehre das Haus und suche mit Fleiß, bis dass sie ihn finde?

Lukas 22, 55: Da zündeten[G681] sie ein Feuer an[G681] mitten im Hof und setzten sich zusammen; und Petrus setzte sich unter sie.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Tiere in der Bibel - Biene
Vom Schätze sammeln
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Tiere in der Bibel - Ochse, Rind
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Tiere in der Bibel - Ochse, Rind
Tiere in der Bibel - Sperling

 

Zufallstext

10Und wollte sie nicht lassen zu sich bringen in die Stadt Davids, sondern ließ sie bringen ins Haus Obed-Edoms, des Gathiters. 11Und da die Lade des HErrn drei Monate blieb im Hause Obed-Edoms, des Gathiters, segnete ihn der HErr und sein ganzes Haus. 12Und es ward dem König David angesagt, dass der HErr das Haus Obed-Edoms segnete und alles, was er hatte, um der Lade Gottes willen. Da ging er hin und holte die Lade Gottes aus dem Hause Obed-Edoms herauf in die Stadt Davids mit Freuden. 13Und da sie einhergegangen waren mit der Lade des HErrn sechs Gänge, opferte man einen Ochsen und ein fettes Schaf. 14Und David tanzte mit aller Macht vor dem HErrn her und war begürtet mit einem leinenen Leibrock. 15Und David samt dem ganzen Israel führten die Lade des HErrn herauf mit Jauchzen und Posaunen. 16Und da die Lade des HErrn in die Stadt Davids kam, guckte Michal, die Tochter Sauls, durchs Fenster und sah den König David springen und tanzen vor dem HErrn und verachtete ihn in ihrem Herzen. 17Da sie aber die Lade des HErrn hineinbrachten, stellten sie die an ihren Ort mitten in der Hütte, die David für sie hatte aufgeschlagen. Und David opferte Brandopfer und Dankopfer vor dem HErrn.

2.Sam. 6,10 bis 2.Sam. 6,17 - Luther (1912)