Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G618 – ἀπολαμβάνω – apolambano (ap-ol-am-ban'-o)

Gebildet aus

G575   ἀπό – apo (apo')

G2983   λαμβάνω – lambano (lam-ban'-o)

Verwendung

empfangen (5x), aufnehmen (1x), empfange (1x), empfingen (1x), nahm (1x), nehmen (1x), wieder (1x)

  G617 Übersicht G619  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Markus

Markus 7, 33: Und er nahm[G618] ihn von dem Volk besonders und legte ihm die Finger in die Ohren und spützte und rührte seine Zunge

   Lukas

Lukas 6, 34: Und wenn ihr leihet, von denen ihr hoffet zu nehmen[G618], was für Dank habt ihr davon? Denn die Sünder leihen den Sündern auch, auf dass sie Gleiches wiedernehmen.

Lukas 15, 27: Der aber sagte ihm: Dein Bruder ist gekommen, und dein Vater hat ein gemästet Kalb geschlachtet, dass er ihn gesund wieder[G618] hat.

Lukas 16, 25: Abraham aber sprach: Gedenke, Sohn, dass du dein Gutes empfangen[G618] hast in deinem Leben, und Lazarus dagegen hat Böses empfangen[G618]; nun aber wird er getröstet, und du wirst gepeinigt.

Lukas 18, 30: der es nicht vielfältig wieder empfange[G618] in dieser Zeit, und in der zukünftigen Welt das ewige Leben.

Lukas 23, 41: Und wir zwar sind billig darin, denn wir empfangen[G618], was unsere Taten wert sind; dieser aber hat nichts Ungeschicktes getan.

   Römer

Römer 1, 27: desgleichen auch die Männer haben verlassen den natürlichen Brauch des Weibes und sind aneinander erhitzt in ihren Lüsten und haben Mann mit Mann Schande getrieben und den Lohn ihres Irrtums (wie es denn sein sollte) an sich selbst empfangen[G618].

   Galater

Galater 4, 5: auf dass er die, die unter dem Gesetz waren, erlöste, dass wir die Kindschaft empfingen[G618].

   Kolosser

Kolosser 3, 24: und wisset, dass ihr von dem Herrn empfangen[G618] werdet die Vergeltung des Erbes; denn ihr dienet dem Herrn Christus.

   2. Johannes

2. Johannes 1, 8: Sehet euch vor, dass wir nicht verlieren, was wir erarbeitet haben, sondern vollen Lohn empfangen[G618].

   3. Johannes

3. Johannes 1, 8: So sollen wir nun solche aufnehmen[G618], auf dass wir der Wahrheit Gehilfen werden.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Biblische Orte - En Avdat
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Amra
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)

 

Zufallstext

17und Jakobus, den Sohn des Zebedäus, und Johannes, den Bruder des Jakobus, und gab ihnen den Namen Bnehargem, das ist gesagt: Donnerskinder; 18und Andreas und Philippus und Bartholomäus und Matthäus und Thomas und Jakobus, des Alphäus Sohn, und Thaddäus und Simon von Kana 19und Judas Ischariot, der ihn verriet. 20Und sie kamen nach Hause, und da kam abermals das Volk zusammen, also dass sie nicht Raum hatten, zu essen. 21Und da es die Seinen hörten, gingen sie aus und wollten ihn halten; denn sie sprachen: Er ist von Sinnen. 22Die Schriftgelehrten aber, die von Jerusalem herabgekommen waren, sprachen: Er hat den Beelzebub, und durch den obersten Teufel treibt er die Teufel aus. 23Und er rief sie zusammen und sprach zu ihnen in Gleichnissen: Wie kann ein Satan den anderen austreiben? 24Wenn ein Reich mit sich selbst uneins wird, kann es nicht bestehen.

Mark. 3,17 bis Mark. 3,24 - Luther (1912)