Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G618 – ἀπολαμβάνω – apolambano (ap-ol-am-ban'-o)

Gebildet aus

G575   ἀπό – apo (apo')

G2983   λαμβάνω – lambano (lam-ban'-o)

Verwendung

empfangen (5x), aufnehmen (1x), empfange (1x), empfingen (1x), nahm (1x), nehmen (1x), wieder (1x)

  G617 Übersicht G619  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Markus

Markus 7, 33: Und er nahm[G618] ihn von dem Volk besonders und legte ihm die Finger in die Ohren und spützte und rührte seine Zunge

   Lukas

Lukas 6, 34: Und wenn ihr leihet, von denen ihr hoffet zu nehmen[G618], was für Dank habt ihr davon? Denn die Sünder leihen den Sündern auch, auf dass sie Gleiches wiedernehmen.

Lukas 15, 27: Der aber sagte ihm: Dein Bruder ist gekommen, und dein Vater hat ein gemästet Kalb geschlachtet, dass er ihn gesund wieder[G618] hat.

Lukas 16, 25: Abraham aber sprach: Gedenke, Sohn, dass du dein Gutes empfangen[G618] hast in deinem Leben, und Lazarus dagegen hat Böses empfangen[G618]; nun aber wird er getröstet, und du wirst gepeinigt.

Lukas 18, 30: der es nicht vielfältig wieder empfange[G618] in dieser Zeit, und in der zukünftigen Welt das ewige Leben.

Lukas 23, 41: Und wir zwar sind billig darin, denn wir empfangen[G618], was unsere Taten wert sind; dieser aber hat nichts Ungeschicktes getan.

   Römer

Römer 1, 27: desgleichen auch die Männer haben verlassen den natürlichen Brauch des Weibes und sind aneinander erhitzt in ihren Lüsten und haben Mann mit Mann Schande getrieben und den Lohn ihres Irrtums (wie es denn sein sollte) an sich selbst empfangen[G618].

   Galater

Galater 4, 5: auf dass er die, die unter dem Gesetz waren, erlöste, dass wir die Kindschaft empfingen[G618].

   Kolosser

Kolosser 3, 24: und wisset, dass ihr von dem Herrn empfangen[G618] werdet die Vergeltung des Erbes; denn ihr dienet dem Herrn Christus.

   2. Johannes

2. Johannes 1, 8: Sehet euch vor, dass wir nicht verlieren, was wir erarbeitet haben, sondern vollen Lohn empfangen[G618].

   3. Johannes

3. Johannes 1, 8: So sollen wir nun solche aufnehmen[G618], auf dass wir der Wahrheit Gehilfen werden.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Emmaus - Tal der Quellen

 

Zufallstext

7Denn die unsauberen Geister fuhren aus vielen Besessenen mit großem Geschrei; auch viele Gichtbrüchige und Lahme wurden gesund gemacht. 8Und es ward eine große Freude in derselben Stadt. 9Es war aber ein Mann, mit Namen Simon, der zuvor in der Stadt Zauberei trieb und bezauberte das samaritische Volk und gab vor, er wäre etwas Großes. 10Und sie sahen alle auf ihn, beide, klein und groß, und sprachen: Der ist die Kraft Gottes, die da groß ist. 11Sie sahen aber darum auf ihn, dass er sie lange Zeit mit seiner Zauberei bezaubert hatte. 12Da sie aber den Predigten des Philippus glaubten vom Reich Gottes und von dem Namen Jesu Christi, ließen sich taufen Männer und Weiber. 13Da ward auch Simon gläubig und ließ sich taufen und hielt sich zu Philippus. Und als er sah die Zeichen und Taten, die da geschahen, verwunderte er sich. 14Da aber die Apostel hörten zu Jerusalem, dass Samarien das Wort Gottes angenommen hatte, sandten sie zu ihnen Petrus und Johannes,

Apg. 8,7 bis Apg. 8,14 - Luther (1912)