Luther mit Strongs > Übersicht > G5000 - G5624

Strong G5584 – ψηλαφάω – pselaphao (psay-laf-ah'-o)

Gebildet aus

G5567   ψάλλω – psallo (psal'-lo)

G5586   ψῆφος – psephos (psay'-fos)

Verwendung

anrühren (1x), betastet (1x), fühlen (1x), Fühlet (1x)

  G5583 Übersicht G5585  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Lukas

Lukas 24, 39: Sehet meine Hände und meine Füße: ich bin's selber. Fühlet[G5584] mich an und sehet; denn ein Geist hat nicht Fleisch und Bein, wie ihr sehet, dass ich habe.

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 17, 27: dass sie den Herrn suchen sollten, ob sie doch ihn fühlen[G5584] und finden möchten; und fürwahr, er ist nicht ferne von einem jeglichen unter uns.

   Hebräer

Hebräer 12, 18: Denn ihr seid nicht gekommen zu dem Berge, den man anrühren[G5584] konnte und der mit Feuer brannte, noch zu dem Dunkel und Finsternis und Ungewitter

   1. Johannes

1. Johannes 1, 1: Das da von Anfang war, das wir gehört haben, das wir gesehen haben mit unseren Augen, das wir beschaut haben und unsere Hände betastet[G5584] haben, vom Wort des Lebens –

Zufallsbilder

Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Tiere in der Bibel - Steinbock
Biblische Orte - Heshbon
Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Die Cherubim - die Engel
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Tiere in der Bibel - Steinbock
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche

 

Zufallstext

12Und ich will die Wasserströme trocken machen und das Land bösen Leuten verkaufen, und will das Land und was darin ist, durch Fremde verwüsten. Ich, der HErr, habe es geredet. 13So spricht der Herr HErr: Ich will die Götzen zu Noph ausrotten und die Abgötter vertilgen, und Ägypten soll keinen Fürsten mehr haben, und ich will einen Schrecken in Ägyptenland schicken. 14Ich will Pathros wüst machen und ein Feuer zu Zoan anzünden und das Recht über No gehen lassen 15und will meinen Grimm ausschütten über Sin, die Festung Ägyptens, und will die Menge zu No ausrotten. 16Ich will ein Feuer in Ägypten anzünden, und Sin soll angst und bange werden, und No soll zerrissen und Noph täglich geängstet werden. 17Die junge Mannschaft zu On und Bubastus sollen durchs Schwert fallen und die Weiber gefangen weggeführt werden. 18Thachpanhes wird einen finsteren Tag haben, wenn ich das Joch Ägyptens daselbst zerbrechen werde, dass die Hoffart seiner Macht darin ein Ende habe; sie wird mit Wolken bedeckt werden, und ihre Töchter werden gefangen weggeführt werden. 19Und ich will das Recht über Ägypten gehen lassen, dass sie erfahren, dass ich der HErr sei.

Hesek. 30,12 bis Hesek. 30,19 - Luther (1912)