Luther mit Strongs > Übersicht > G5000 - G5624

Strong G5536 – χρῆμα – chrema (khray'-mah)

Verwendung

Geld (3x), Reichen (2x), Gelde (1x), Reichtum (1x)

  G5535 Übersicht G5537  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Markus

Markus 10, 23: Und Jesus sah um sich und sprach zu seinen Jüngern: Wie schwer werden die Reichen[G5536] in das Reich Gottes kommen!

Markus 10, 24: Die Jünger aber entsetzten sich über seine Rede. Aber Jesus antwortete wiederum und sprach zu ihnen: Liebe Kinder, wie schwer ist's, dass die, die ihr Vertrauen auf Reichtum[G5536] setzen, ins Reich Gottes kommen!

   Lukas

Lukas 18, 24: Da aber Jesus sah, dass er traurig war geworden, sprach er: Wie schwer werden die Reichen[G5536] in das Reich Gottes kommen!

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 4, 37: der hatte einen Acker und verkaufte ihn und brachte das Geld[G5536] und legte es zu der Apostel Füßen.

Apostelgeschichte 8, 18: Da aber Simon sah, dass der heilige Geist gegeben ward, wenn die Apostel die Hände auflegten, bot er ihnen Geld[G5536] an

Apostelgeschichte 8, 20: Petrus aber sprach zu ihm: Dass du verdammt werdest mit deinem Gelde[G5536 G694], darum dass du meinst, Gottes Gabe werde durch Geld erlangt!

Apostelgeschichte 24, 26: Er hoffte aber daneben, dass ihm von Paulus sollte Geld[G5536] gegeben werden, dass er ihn losgäbe; darum er ihn auch oft fordern ließ und besprach sich mit ihm.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Vom Schätze sammeln
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Biblische Orte - Bach Sered
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Tiere in der Bibel - Gecko
Biblische Orte - Heshbon

 

Zufallstext

1Bel ist niedergesunken (oder: zusammengebrochen), es krümmt sich Nebo: ihre Götzenbilder werden den Saumtieren und dem Lastvieh zugewiesen (= aufgeladen), die Bilder, die ihr vordem umhertrugt, sind als Last dem müden Vieh aufgepackt! 2Ja, sie krümmen sich, sind allesamt niedergesunken, haben die Last nicht in Sicherheit zu bringen vermocht; und sie selbst müssen mit in die Gefangenschaft wandern! 3»Höret mich an, ihr vom Hause Jakob und der gesamte Rest vom Hause Israel, die ihr vom Mutterleibe an mir aufgeladen, vom Mutterschoße an von mir getragen worden seid! 4Auch bis in euer Greisenalter bleibe ich derselbe, und bis ihr grau geworden seid, will ich als Last euch tragen; ich habe es bisher getan, und ich will euch auch fernerhin tragen, ja ich will beladen bleiben und erretten. 5Wem wollt ihr mich vergleichen und an die Seite stellen und wem mich ähnlich erklären, dass wir einander glichen? 6Da schütten sie Gold aus dem Beutel und wägen Silber mit der Waage ab, dingen sich einen Goldschmied, dass er einen Gott daraus mache, den sie dann verehren, ja vor dem sie sich niederwerfen. 7Sie heben ihn auf die Schulter, tragen ihn umher, stellen ihn dann an seinen Platz: da bleibt er stehen, ohne sich von seiner Stelle zu rühren; ruft man ihm auch zu, so antwortet er doch nicht, kann keinen aus seiner Not retten.« 8»Bedenkt das wohl und zeigt euch festen Sinnes, nehmt es zu Herzen, ihr Abtrünnigen!

Jes. 46,1 bis Jes. 46,8 - Menge (1939)