Luther mit Strongs > Übersicht > G5000 - G5624

Strong G5442 – φυλάσσω – phulasso (foo-las'-so)

Gebildet aus

G5443   φυλή – phule (foo-lay')

G5083   τηρέω – tereo (tay-reh'-o)

Verwendung

bewahren (5x), gehalten (4x), hütet (2x), bewahrt (2x), habe (2x), halten (2x), bewahre (2x), behüten (1x), verwahrte (1x), verwahret (1x), verwahren (1x), hüteten (1x), hütete (1x), haltest (1x), hüte (1x), hältst (1x), hält (1x), habt's (1x), erhalten (1x), bewahrte (1x), ward (1x)

Vorkommen – 30 mal

Matthäus (1x) Markus (1x) Lukas (6x) Johannes (2x) Apostelgeschichte (8x) Römer (1x) Galater (1x) 2. Thessalonicher (1x) 1. Timotheus (2x) 2. Timotheus (3x) 2. Petrus (2x) 1. Johannes (1x) Judas (1x)

  G5441 Übersicht G5443  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 19, 20: Da sprach der Jüngling zu ihm: Das habe[G5442] ich alles gehalten[G5442] von meiner Jugend auf; was fehlt mir noch?

   Markus

Markus 10, 20: Er antwortete aber und sprach zu ihm: Meister, das habe ich alles gehalten[G5442] von meiner Jugend auf.

   Lukas

Lukas 2, 8: Und es waren Hirten in derselben Gegend auf dem Felde bei den Hürden, die hüteten[G5442 G5438] des Nachts ihre Herde.

Lukas 8, 29: Denn er gebot dem unsauberen Geist, dass er von dem Menschen ausführe. Denn er hatte ihn lange Zeit geplagt, und er ward[G5442] mit Ketten gebunden und mit Fesseln gefangen, und zerriss die Bande und ward[G5442] getrieben von dem Teufel in die Wüsten.

Lukas 11, 21: Wenn ein starker Gewappneter seinen Palast bewahrt[G5442], so bleibt das seine mit Frieden.

Lukas 11, 28: Er aber sprach: Ja, selig sind, die das Wort Gottes hören und bewahren[G5442 G846].

Lukas 12, 15: Und er sprach zu ihnen: Sehet zu und hütet[G5442] euch vor dem Geiz; denn niemand lebt davon, dass er viele Güter hat.

Lukas 18, 21: Er aber sprach: Das habe[G5442] ich alles gehalten[G5442] von meiner Jugend auf.

   Johannes

Johannes 12, 25: Wer sein Leben liebhat, der wird's verlieren; und wer sein Leben auf dieser Welt hasst, der wird's erhalten[G5442] zum ewigen Leben.

Johannes 17, 12: Dieweil ich bei ihnen war in der Welt, erhielt ich sie in deinem Namen. Die du mir gegeben hast, die habe ich bewahrt[G5442], und ist keiner von ihnen verloren, als das verlorene Kind, dass die Schrift erfüllet würde.

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 7, 53: Ihr habt das Gesetz empfangen durch der Engel Geschäfte, und habt's[G5442] nicht gehalten[G5442].

Apostelgeschichte 12, 4: Da er ihn nun griff, legte er ihn ins Gefängnis und überantwortete ihn vier Rotten, je von vier Kriegsknechten, ihn zu bewahren[G5442], und gedachte, ihn nach Ostern dem Volk vorzustellen.

Apostelgeschichte 16, 4: Wie sie aber durch die Städte zogen, überantworteten sie ihnen, zu halten[G5442] den Spruch, welcher von den Aposteln und den Ältesten zu Jerusalem beschlossen war.

Apostelgeschichte 21, 24: Wir haben vier Männer, die haben ein Gelübde auf sich; die nimm zu dir und heilige dich mit ihnen und wage die Kosten an sie, dass sie ihr Haupt scheren, so werden alle vernehmen, dass es nicht so sei, wie sie wider dich berichtet sind, sondern dass du auch einhergehst und hältst[G5442] das Gesetz.

Apostelgeschichte 21, 25: Denn den Gläubigen aus den Heiden haben wir geschrieben und beschlossen, dass sie der keines halten sollen, sondern nur sich bewahren[G5442] vor dem Götzenopfer, vor Blut, vor Ersticktem und vor Hurerei.

Apostelgeschichte 22, 20: und da das Blut des Stephanus, deines Zeugen, vergossen ward, stand ich auch dabei und hatte Wohlgefallen an seinem Tode und verwahrte[G5442] denen die Kleider, die ihn töteten.

Apostelgeschichte 23, 35: Ich will dich verhören, wenn deine Verkläger auch da sind. Und hieß ihn verwahren[G5442] in dem Richthause des Herodes.

Apostelgeschichte 28, 16: Da wir aber gen Rom kamen, überantwortete der Unterhauptmann die Gefangenen dem obersten Hauptmann. Aber Paulus ward erlaubt zu bleiben, wo er wollte, mit einem Kriegsknechte, der ihn hütete[G5442].

   Römer

Römer 2, 26: So nun der Unbeschnittene das Recht im Gesetz hält[G5442], meinst du nicht, dass da der Unbeschnittene werde für einen Beschnittenen gerechnet?

   Galater

Galater 6, 13: Denn auch sie selbst, die sich beschneiden lassen, halten[G5442] das Gesetz nicht; sondern sie wollen, dass ihr euch beschneiden lasset, auf dass sie sich von eurem Fleisch rühmen mögen.

   2. Thessalonicher

2. Thessalonicher 3, 3: Aber der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren[G5442] vor dem Argen.

   1. Timotheus

1. Timotheus 5, 21: Ich bezeuge vor Gott und dem Herrn Jesus Christus und den auserwählten Engeln, dass du solches haltest[G5442] ohne eigenes Gutdünken und nichts tust nach Gunst.

1. Timotheus 6, 20: O Timotheus! bewahre[G5442], was dir vertraut ist, und meide die ungeistlichen, losen Geschwätze und das Gezänke der falsch berühmten Kunst,

   2. Timotheus

2. Timotheus 1, 12: Um dieser Ursache willen leide ich auch solches; aber ich schäme mich dessen nicht; denn ich weiß, an wen ich glaube, und bin gewiss, er kann mir bewahren[G5442], was mir beigelegt ist, bis an jenen Tag.

2. Timotheus 1, 14: Dies beigelegte Gut bewahre[G5442] durch den heiligen Geist, der in uns wohnt.

2. Timotheus 4, 15: Vor dem hüte[G5442] du dich auch; denn er hat unseren Worten sehr widerstanden.

   2. Petrus

2. Petrus 2, 5: und hat nicht verschont die vorige Welt, sondern bewahrte[G5442] Noah, den Prediger der Gerechtigkeit, selbacht und führte die Sintflut über die Welt der Gottlosen;

2. Petrus 3, 17: Ihr aber, meine Lieben, weil ihr das zuvor wisset, so verwahret[G5442] euch, dass ihr nicht durch den Irrtum der ruchlosen Leute samt ihnen verführt werdet und entfallet aus eurer eigenen Festung.

   1. Johannes

1. Johannes 5, 21: Kindlein, hütet[G5442] euch vor den Abgöttern! Amen.

   Judas

Judas 1, 24: Dem aber, der euch kann behüten[G5442] ohne Fehl und stellen vor das Angesicht seiner Herrlichkeit unsträflich mit Freuden,

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Obeliskengrab
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Biblische Orte - Emmaus
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Der Altar:: Das Passahlamm

 

Zufallstext

36Da kommt Jesus mit ihnen in ein Gut, namens Gethsemane. Und er spricht zu den Jüngern: Setzet euch hier, während ich dorthin gehe und bete. 37Und er nahm zu sich Petrus und die zwei Söhne des Zebedäus und fing an, betrübt zu werden, und ihm graute sehr. 38Da spricht er zu ihnen: Meine Seele ist tiefbetrübt bis zum Tod! Bleibet hier und wachet mit mir! 39Und er ging ein wenig vorwärts, warf sich auf sein Angesicht, betete und sprach: Mein Vater! Ist es möglich, so gehe dieser Kelch an mir vorüber; doch nicht, wie ich will, sondern wie du willst! 40Und er kommt zu den Jüngern und findet sie schlafend und spricht zu Petrus: Könnt ihr also nicht eine Stunde mit mir wachen? 41Wachet und betet, damit ihr nicht in Anfechtung fallet! Der Geist ist willig; aber das Fleisch ist schwach. 42Wiederum zum zweitenmal, ging er hin, betete und sprach: Mein Vater, wenn dieser Kelch nicht an mir vorübergehen kann, ohne daß ich ihn trinke, so geschehe dein Wille! 43Und er kommt und findet sie abermals schlafend; denn die Augen waren ihnen schwer geworden.

Matth. 26,36 bis Matth. 26,43 - Schlachter (1951)