Luther mit Strongs > Übersicht > G5000 - G5624

Strong G5388 – φιλότεκνος – philoteknos (fil-ot'-ek-nos)

Gebildet aus

G5384   φίλος – philos (fee'-los)

G5043   τέκνον – teknon (tek'-non)

Verwendung

Kinder (1x)

  G5387 Übersicht G5389  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Titus

Titus 2, 4: dass sie die jungen Weiber lehren züchtig sein, ihre Männer lieben, Kinder[G5388] lieben,

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Taufstelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Maria - Die
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Tiere in der Bibel - Hund
Biblische Orte - Bozra
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)

 

Zufallstext

15Im 27. Regierungsjahr des Königs Asa von Juda wurde Simri für sieben Tage König in Tirza, während das Heer Israels immer noch die Philisterstadt Gibbeton belagerte. 16Als im Heerlager bekannt wurde, dass Simri eine Verschwörung angezettelt und den König erschlagen hatte, riefen die Männer Israels noch am selben Tag ihren Heerführer Omri zum König aus. 17Omri zog mit dem Heer Israels von Gibbeton nach Tirza und begann die Stadt zu belagern. 18Als Simri sah, dass die Stadt bezwungen wurde, zog er sich in den Palast des Königshauses zurück. Er ließ das ganze Königshaus über sich anzünden und fand in den Flammen den Tod. 19Das geschah wegen seiner Sünden und weil er getan hatte, was Jahwe missfiel, indem er dem bösen Beispiel Jerobeams und seinen sündhaften Gottesdiensten folgte, mit denen er Israel zur Sünde verführt hatte. 20Was es sonst noch von Simri und seiner Verschwörung zu sagen gibt, findet man in der Chronik der Könige von Israel. 21Damals hielt jedoch nur ein Teil des Volkes Israel zu Omri. Der andere Teil wollte Tibni Ben-Ginat zum König machen. 22Doch die Anhänger Omris waren stärker als die von Tibni Ben-Ginat. So musste Tibni sterben, und Omri trat die Herrschaft an.

1.Kön. 16,15 bis 1.Kön. 16,22 - NeÜ bibel.heute (2019)