Luther mit Strongs > Übersicht > G5000 - G5624

Strong G5305 – ὕστερον – husteron (hoos'-ter-on)

Siehe auch

G5306   ὕστερος – husteros (hoos'-ter-os)

Verwendung

Zuletzt (5x), darnach (3x), Darnach (2x), hatte (1x), nachmals (1x)

  G5304 Übersicht G5306  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 4, 2: Und da er vierzig Tage und vierzig Nächte gefastet hatte[G5305], hungerte ihn.

Matthäus 21, 29: Er antwortete aber und sprach: Ich will's nicht tun. Darnach[G5305] reute es ihn und er ging hin.

Matthäus 21, 32: Johannes kam zu euch und lehrte euch den rechten Weg, und ihr glaubtet ihm nicht; aber die Zöllner und Huren glaubten ihm. Und ob ihr's wohl sahet, tatet ihr dennoch nicht Buße, dass ihr ihm darnach[G5305] auch geglaubt hättet.

Matthäus 21, 37: Darnach[G5305 G1161] sandte er seinen Sohn zu ihnen und sprach: Sie werden sich vor meinem Sohn scheuen.

Matthäus 22, 27: Zuletzt[G5305 G1161] nach allen starb auch das Weib.

Matthäus 25, 11: Zuletzt[G5305 G1161] kamen auch die anderen Jungfrauen und sprachen: Herr, Herr, tu uns auf!

Matthäus 26, 60: und fanden keins. Und wiewohl viel falsche Zeugen herzutraten, fanden sie doch keins. Zuletzt[G5305] traten herzu zwei falsche Zeugen

   Markus

Markus 16, 14: Zuletzt[G5305], da die Elf zu Tische saßen, offenbarte er sich und schalt ihren Unglauben und ihres Herzens Härtigkeit, dass sie nicht geglaubt hatten denen, die ihn gesehen hatten auferstanden.

   Lukas

Lukas 4, 2: und ward vierzig Tage lang vom Teufel versucht. Und er aß nichts in diesen Tagen; und da sie ein Ende hatten, hungerte ihn darnach[G5305].

Lukas 20, 32: Zuletzt[G5305 G1161] nach allen starb auch das Weib.

   Johannes

Johannes 13, 36: Spricht Simon Petrus zu ihm: Herr, wo gehst du hin? Jesus antwortete ihm: Wo ich hin gehe, kannst du mir diesmal nicht folgen; aber du wirst mir nachmals[G5305] folgen.

   Hebräer

Hebräer 12, 11: Alle Züchtigung aber, wenn sie da ist, dünkt uns nicht Freude, sondern Traurigkeit zu sein; aber darnach[G5305] wird sie geben eine friedsame Frucht der Gerechtigkeit denen, die dadurch geübt sind.

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Klippdachs oder Klippschliefer
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Amra
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Das Reinigungsbecken:: Der Fels in der Wüste
Tiere in der Bibel - Esel
Tiere in der Bibel - Dromedar, das einhöckrige Kamel

 

Zufallstext

3Da antwortete ihm Juda: »Der Mann hat uns eindringlich gewarnt mit den Worten: „Ihr dürft mir nicht mehr vor die Augen treten, wenn euer Bruder nicht bei euch ist!“ 4Willst du uns also unsern Bruder mitgeben, dann wollen wir hinabziehen und Lebensmittel für dich kaufen; 5willst du ihn aber nicht mitgehen lassen, so ziehen wir nicht hinab; denn der Mann hat uns gesagt: „Ihr dürft mir nicht vor die Augen treten, wenn euer Bruder nicht bei euch ist!“« 6Da sagte Israel: »Warum habt ihr mir das zuleide getan, dem Manne mitzuteilen, dass ihr noch einen Bruder habt?« 7Sie antworteten: »Der Mann erkundigte sich genau nach uns und unserer Familie und fragte: „Lebt euer Vater noch? Habt ihr noch einen Bruder?“ Da haben wir ihm auf seine Fragen Auskunft gegeben. Konnten wir denn wissen, dass er verlangen würde: „Bringt euren Bruder her“?« 8Juda aber sagte zu seinem Vater Israel: »Lass den Knaben mit mir gehen; dann wollen wir uns auf den Weg machen und hinziehen, damit wir am Leben bleiben und nicht verhungern, weder wir selbst noch du und unsere Familien! 9Ich will Bürge für ihn sein; von meiner Hand sollst du ihn zurückfordern! Wenn ich ihn nicht wieder zu dir bringe und ihn dir nicht vor die Augen stelle, so will ich Zeit meines Lebens schuldbeladen vor dir dastehen! 10Ja, hätten wir nicht so lange gezögert, gewiss, wir wären jetzt schon zweimal wieder zurückgekehrt.«

1.Mose 43,3 bis 1.Mose 43,10 - Menge (1939)