Luther mit Strongs > Übersicht > G5000 - G5624

Strong G5201 – ὑδρία – hudria (hoo-dree-ah')

Gebildet aus

G5204   ὕδωρ – hudor (hoo'-dore)

Verwendung

Wasserkrüge (2x), Krug (1x)

  G5200 Übersicht G5202  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Johannes

Johannes 2, 6: Es waren aber allda sechs steinerne Wasserkrüge[G5201] gesetzt nach der Weise der jüdischen Reinigung, und ging in je einen zwei oder drei Maß.

Johannes 2, 7: Jesus spricht zu ihnen: Füllet die Wasserkrüge[G5201] mit Wasser! Und sie füllten sie bis obenan.

Johannes 4, 28: Da ließ das Weib ihren Krug[G5201] stehen und ging hin in die Stadt und spricht zu den Leuten:

Zufallsbilder

Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Berg Hor - Aarons Grab
Orte in der Bibel - Timna-Park
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche

 

Zufallstext

21Da sie das gehört hatten, gingen sie früh in den Tempel und lehrten. Der Hohepriester aber kam und die mit ihm waren und riefen zusammen den Rat und alle Ältesten der Kinder Israel und sandten hin zum Gefängnis, sie zu holen. 22Die Diener aber kamen hin und fanden sie nicht im Gefängnis, kamen wieder und verkündigten 23und sprachen: Das Gefängnis fanden wir verschlossen mit allem Fleiß und die Hüter außen stehen vor den Türen; aber da wir auftaten, fanden wir niemand darin. 24Da diese Rede hörten der Hohenpriester und der Hauptmann des Tempels und andere Hohepriester, wurden sie darüber betreten, was doch das werden wollte. 25Da kam einer, der verkündigte ihnen: Siehe, die Männer, die ihr ins Gefängnis geworfen habt, sind im Tempel, stehen und lehren das Volk. 26Da ging hin der Hauptmann mit den Dienern und holten sie, nicht mit Gewalt; denn sie fürchteten sich vor dem Volk, dass sie gesteinigt würden. 27Und als sie sie brachten, stellten sie sie vor den Rat. Und der Hohepriester fragte sie 28und sprach: Haben wir euch nicht mit Ernst geboten, dass ihr nicht solltet lehren in diesem Namen? Und sehet, ihr habt Jerusalem erfüllt mit eurer Lehre und wollt dieses Menschen Blut über uns führen.

Apg. 5,21 bis Apg. 5,28 - Luther (1912)