Luther mit Strongs > Übersicht > G4000 - G4999

Strong G4907 – σύνεσις – sunesis (soon'-es-is)

Gebildet aus

G4920   συνίημι – suniemi (soon-ee'-ay-mee)

Verwendung

Verstand (2x), Verständnis (2x), Gemüte (1x), Verstandes (1x), Verständnisses (1x)

  G4906 Übersicht G4908  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Markus

Markus 12, 33: Und ihn lieben von ganzem Herzen, von ganzem Gemüte[G4907], von ganzer Seele und von allen Kräften, und lieben seinen Nächsten wie sich selbst, das ist mehr denn Brandopfer und alle Opfer.

   Lukas

Lukas 2, 47: Und alle, die ihm zuhörten, verwunderten sich seines Verstandes[G4907] und seiner Antworten.

   1. Korinther

1. Korinther 1, 19: Denn es steht geschrieben: „Ich will zunichte machen die Weisheit der Weisen, und den Verstand[G4907] der Verständigen will ich verwerfen.“

   Epheser

Epheser 3, 4: daran ihr, so ihr's leset, merken könnt mein Verständnis[G4907] des Geheimnisses Christi,

   Kolosser

Kolosser 1, 9: Derhalben auch wir von dem Tage an, da wir's gehört haben, hören wir nicht auf, für euch zu beten und zu bitten, dass ihr erfüllt werdet mit Erkenntnis seines Willens in allerlei geistlicher Weisheit und Verständnis[G4907],

Kolosser 2, 2: auf dass ihre Herzen ermahnt und zusammengefasst werden in der Liebe und zu allem Reichtum des gewissen Verständnisses[G4907], zu erkennen das Geheimnis Gottes, des Vaters und Christi,

   2. Timotheus

2. Timotheus 2, 7: Der Herr aber wird dir in allen Dingen Verstand[G4907] geben.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Maria - Die
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Biblische Orte - Ammonitenwand
Tiere in der Bibel - Biene
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Biblische Orte - En Avdat
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche

 

Zufallstext

40Elia aber sprach zu ihnen: Greift die Propheten Baals, dass ihrer keiner entrinne! Und sie griffen sie. Und Elia führte sie hinab an den Bach Kison und schlachtete sie daselbst. 41Und Elia sprach zu Ahab: Zieh hinauf, iss und trink; denn es rauscht, als wollte es sehr regnen. 42Und da Ahab hinaufzog, zu essen und zu trinken, ging Elia auf des Karmels Spitze und bückte sich zur Erde und tat sein Haupt zwischen seine Knie 43und sprach zu seinem Diener: Gehe hinauf und schaue zum Meer zu! Er ging hinauf und schaute und sprach: Es ist nichts da. Er sprach: Gehe wieder hin siebenmal! 44Und beim siebentenmal sprach er: Siehe, es gehet eine kleine Wolke auf aus dem Meer wie eines Mannes Hand. Er sprach: Gehe hinauf und sage Ahab: Spanne an und fahre hinab, dass dich der Regen nicht ergreife! 45Und ehe man zusah, ward der Himmel schwarz von Wolken und Wind, und kam ein großer Regen. Ahab aber fuhr und zog gen Jesreel. 46Und die Hand des HErrn kam über Elia, und er gürtete seine Lenden und lief vor Ahab hin, bis er kam gen Jesreel. 1Und Ahab sagte Isebel an alles, was Elia getan hatte und wie er hatte alle Propheten Baals mit dem Schwert erwürgt.

1.Kön. 18,40 bis 1.Kön. 19,1 - Luther (1912)