Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G482 – ἀντιλαμβάνομαι – antilambanomai (an-tee-lam-ban'-om-ahee)

Gebildet aus

G473   ἀντί – anti (an-tee')

G2983   λαμβάνω – lambano (lam-ban'-o)

Verwendung

aufnehmen (1x), hilft (1x), teilhaftig (1x)

  G481 Übersicht G483  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Lukas

Lukas 1, 54: Er denket der Barmherzigkeit und hilft[G482] seinem Diener Israel auf,

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 20, 35: Ich habe es euch alles gezeigt, dass man also arbeiten müsse und die Schwachen aufnehmen[G482] und gedenken an das Wort des Herrn Jesus, dass er gesagt hat: „Geben ist seliger denn Nehmen!“

   1. Timotheus

1. Timotheus 6, 2: Welche aber gläubige Herren haben, sollen sie nicht verachten, weil sie Brüder sind, sondern sollen viel mehr dienstbar sein, dieweil sie gläubig und geliebt und der Wohltat teilhaftig[G482] sind. Solches lehre und ermahne.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Maria - Die
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Bach Jabbok
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium

 

Zufallstext

15Laß ihn fahren, geh nicht darauf; wende dich von ihm ab und geh vorbei. 16Denn sie schlafen nicht, wenn sie nichts Böses getan, und ihr Schlaf wird ihnen geraubt, wenn sie nicht zu Fall gebracht haben. 17Denn sie essen Brot der Gesetzlosigkeit, und trinken Wein der Gewalttaten. 18Aber der Pfad der Gerechten ist wie das glänzende Morgenlicht, das stets heller leuchtet bis zur Tageshöhe. 19Der Weg der Gesetzlosen ist dem Dunkel gleich; sie erkennen nicht, worüber sie straucheln. 20Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. 21Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. 22Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische.

Spr. 4,15 bis Spr. 4,22 - Elberfelder (1905)