Luther mit Strongs > Übersicht > G4000 - G4999

Strong G4735 – στέφανος – stephanos (stef'-an-os)

Gebildet aus

G1238   διάδημα – diadema (dee-ad'-ay-mah)

Verwendung

Krone (13x), Kronen (3x), Dornenkrone (2x)

  G4734 Übersicht G4736  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 27, 29: und flochten eine Dornenkrone[G4735 G173 G1537] und setzten sie auf sein Haupt und ein Rohr in seine rechte Hand und beugten die Knie vor ihm und verspotteten ihn und sprachen: Gegrüßet seist du, der Juden König!

   Markus

Markus 15, 17: und zogen ihm einen Purpur an und flochten eine dornene Krone[G4735] und setzten sie ihm auf,

   Johannes

Johannes 19, 2: Und die Kriegsknechte flochten eine Krone[G4735] von Dornen und setzten sie auf sein Haupt und legten ihm ein Purpurkleid an

Johannes 19, 5: Also ging Jesus heraus und trug eine Dornenkrone[G4735 G174] und ein Purpurkleid. Und er spricht zu ihnen: Sehet, welch ein Mensch!

   1. Korinther

1. Korinther 9, 25: Ein jeglicher aber, der da kämpft, enthält sich alles Dinges; jene also, dass sie eine vergängliche Krone[G4735] empfangen, wir aber eine unvergängliche.

   Philipper

Philipper 4, 1: Also, meine lieben und ersehnten Brüder, meine Freude und meine Krone[G4735], besteht also in dem Herrn, ihr Lieben.

   1. Thessalonicher

1. Thessalonicher 2, 19: Denn wer ist unsere Hoffnung oder Freude oder Krone[G4735] des Ruhms? Seid nicht auch ihr es vor unserem Herrn Jesus Christus zu seiner Zukunft?

   2. Timotheus

2. Timotheus 4, 8: hinfort ist mir beigelegt die Krone[G4735] der Gerechtigkeit, welche mir der Herr an jenem Tage, der gerechte Richter, geben wird, nicht mir aber allein, sondern auch allen, die seine Erscheinung liebhaben.

   Jakobus

Jakobus 1, 12: Selig ist der Mann, der die Anfechtung erduldet; denn nachdem er bewährt ist, wird er die Krone[G4735] des Lebens empfangen, welche Gott verheißen hat denen, die ihn liebhaben.

   1. Petrus

1. Petrus 5, 4: So werdet ihr, wenn erscheinen wird der Erzhirte, die unverwelkliche Krone[G4735] der Ehren empfangen.

   Offenbarung

Offenbarung 2, 10: Fürchte dich vor der keinem, das du leiden wirst! Siehe, der Teufel wird etliche von euch ins Gefängnis werfen, auf dass ihr versucht werdet, und werdet Trübsal haben zehn Tage. Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone[G4735] des Lebens geben.

Offenbarung 3, 11: Siehe, ich komme bald; halte, was du hast, dass niemand deine Krone[G4735] nehme!

Offenbarung 4, 4: Und um den Stuhl waren vierundzwanzig Stühle, und auf den Stühlen saßen vierundzwanzig Älteste, mit weißen Kleidern angetan, und hatten auf ihren Häuptern goldene Kronen[G4735].

Offenbarung 4, 10: fielen die vierundzwanzig Ältesten nieder vor dem, der auf dem Stuhl saß, und beteten an den, der da lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit, und warfen ihre Kronen[G4735] vor den Stuhl und sprachen:

Offenbarung 6, 2: Und ich sah, und siehe, ein weißes Pferd. Und der darauf saß, hatte einen Bogen; und ihm ward gegeben eine Krone[G4735], und er zog aus sieghaft, und dass er siegte.

Offenbarung 9, 7: Und die Heuschrecken sind gleich den Rossen, die zum Kriege bereitet sind; und auf ihrem Haupt wie Kronen[G4735], dem Golde gleich, und ihr Antlitz gleich der Menschen Antlitz;

Offenbarung 12, 1: Und es erschien ein großes Zeichen im Himmel: ein Weib, mit der Sonne bekleidet, und der Mond unter ihren Füßen und auf ihrem Haupt eine Krone[G4735] von zwölf Sternen.

Offenbarung 14, 14: Und ich sah, und siehe, eine weiße Wolke. Und auf der Wolke saß einer, der gleich war eines Menschen Sohn; der hatte eine goldene Krone[G4735] auf seinem Haupt und in seiner Hand eine scharfe Sichel.

Zufallsbilder

Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - En Avdat
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas

 

Zufallstext

12Und er führte den Sohn des Königs heraus und setzte ihm die Krone auf und gab ihm das Zeugnis; und sie machten ihn zum König und salbten ihn und klatschten in die Hände und sprachen: Es lebe der König! 13Als aber Atalia das Geschrei der Trabanten und des Volkes hörte, kam sie zum Volk in das Haus des HERRN. 14Und sie sah zu, und siehe, da stand der König an der Säule, wie es Sitte war, und die Obersten und Trabanten bei dem König; und alles Volk des Landes war fröhlich und stieß in die Trompeten. Atalia aber zerriß ihre Kleider und schrie: Verschwörung! Verschwörung! 15Aber Jojada, der Priester, gebot den Obersten über Hundert, die über das Heer gesetzt waren, und sprach: Führt sie hinaus, zwischen den Reihen hindurch, und wer ihr folgt, der soll durch das Schwert sterben! Denn der Priester sprach: Sie soll nicht im Hause des HERRN getötet werden! 16Da legte man Hand an sie. Und sie ging durch den Eingang für die Pferde zum Hause des Königs und ward daselbst getötet. 17Da machte Jojada einen Bund zwischen dem HERRN und dem König und dem Volk, daß sie das Volk des HERRN sein sollten; ebenso zwischen dem König und dem Volk. 18Da ging alles Volk des Landes in den Baalstempel und zerstörte ihn, seine Altäre und Bilder zerbrachen sie in Stücke; und Mattan, den Baalspriester, töteten sie vor den Altären. 19Der Priester aber bestellte Wachen über das Haus des HERRN. Und er nahm die Obersten über Hundert, und die Leibwache und die Trabanten und alles Volk des Landes, und sie führten den König hinab vom Hause des HERRN und kamen durch das Tor der Trabanten zum Hause des Königs; und er setzte sich auf den Thron der Könige.

2.Kön. 11,12 bis 2.Kön. 11,19 - Schlachter (1951)