Luther mit Strongs > Übersicht > G4000 - G4999

Strong G4605 – Σιδών – Sidon (sid-one')

Gebildet aus

H6721   צִידוֹן – Tsiydown (tsee-done')

Verwendung

Sidon (10x), Sidonier (1x)

  G4604 Übersicht G4606  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 11, 21: Wehe dir Chorazin! Weh dir, Bethsaida! Wären solche Taten zu Tyrus und Sidon[G4605] geschehen, wie bei euch geschehen sind, sie hätten vorzeiten im Sack und in der Asche Buße getan.

Matthäus 11, 22: Doch ich sage euch: Es wird Tyrus und Sidon[G4605] erträglicher gehen am Jüngsten Gericht als euch.

Matthäus 15, 21: Und Jesus ging aus von dannen und entwich in die Gegend von Tyrus und Sidon[G4605].

   Markus

Markus 3, 8: und von Jerusalem und aus Idumäa und von jenseits des Jordans, und die um Tyrus und Sidon[G4605] wohnen, eine große Menge, die seine Taten hörten, und kamen zu ihm.

Markus 7, 24: Und er stand auf und ging von dannen in die Gegend von Tyrus und Sidon[G4605]; und ging in ein Haus und wollte es niemand wissen lassen, und konnte doch nicht verborgen sein.

Markus 7, 31: Und da er wieder ausging aus der Gegend von Tyrus und Sidon[G4605], kam er an das Galiläische Meer, mitten in das Gebiet der zehn Städte.

   Lukas

Lukas 4, 26: und zu deren keiner ward Elia gesandt denn allein gen Sarepta der Sidonier[G4605] zu einer Witwe.

Lukas 6, 17: Und er ging hernieder mit ihnen und trat auf einen Platz im Felde und der Haufe seiner Jünger und eine große Menge des Volks von allem jüdischen Lande und Jerusalem und Tyrus und Sidon[G4605], am Meer gelegen,

Lukas 10, 13: Weh dir Chorazin! Weh dir Bethsaida! Denn wären solche Taten zu Tyrus oder Sidon[G4605] geschehen, die bei euch geschehen sind, sie hätten vorzeiten im Sack und in der Asche gesessen und Buße getan.

Lukas 10, 14: Doch es wird Tyrus und Sidon[G4605] erträglicher gehen im Gericht als euch.

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 27, 3: Und des anderen Tages kamen wir an zu Sidon[G4605]; und Julius hielt sich freundlich gegen Paulus, erlaubte ihm, zu seinen guten Freunden zu gehen und sich zu pflegen.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Amra
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Vom Schätze sammeln
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument

 

Zufallstext

20Eine Seele aber, die ihre Unreinigkeit an sich hat und doch von dem Fleisch des Dankopfers ißt, das dem HERRN gehört, die soll ausgerottet werden aus ihrem Volk. 21Auch wenn eine Seele irgend etwas Unreines anrührt, es sei die Unreinigkeit eines Menschen oder ein unreines Vieh oder irgend ein unreines Reptil, und ißt doch von dem Fleisch des Dankopfers, das dem HERRN gehört, so soll eine solche Seele ausgerottet werden von ihrem Volk. 22Und der HERR redete zu Mose und sprach: 23Sage den Kindern Israel und sprich: Ihr sollt kein Fett essen von Ochsen, Lämmern und Ziegen! 24Das Fett von Aas oder Zerrissenem darf zu allerlei Zwecken verwendet werden, aber essen sollt ihr es nicht. 25Denn wer Fett ißt von dem Vieh, von welchem man dem HERRN Feueropfer darzubringen pflegt, der soll ausgerottet werden aus seinem Volk! 26Ihr sollt auch kein Blut essen in allen euren Wohnungen, weder von Geflügel noch vom Vieh; 27jede Seele, die irgendwelches Blut ißt, soll ausgerottet werden aus ihrem Volk!

3.Mose 7,20 bis 3.Mose 7,27 - Schlachter (1951)