Luther mit Strongs > Übersicht > G4000 - G4999

Strong G4559 – σαρκικός – sarkikos (sar-kee-kos')

Gebildet aus

G4561   σάρξ – sarx (sarx)

Verwendung

fleischlich (4x), fleischlichen (2x), Fleischlichen (1x), fleischlicher (1x), Gütern (1x), Leibliches (1x)

  G4558 Übersicht G4560  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Römer

Römer 7, 14: Denn wir wissen, dass das Gesetz geistlich ist; ich bin aber fleischlich[G4559], unter die Sünde verkauft.

Römer 15, 27: Sie haben's willig getan, und sind auch ihre Schuldner. Denn so die Heiden sind ihrer geistlichen Güter teilhaftig geworden, ist's billig, dass sie ihnen auch in leiblichen Gütern[G4559] Dienst beweisen.

   1. Korinther

1. Korinther 3, 1: Und ich, liebe Brüder, konnte nicht mit euch reden als mit Geistlichen, sondern als mit Fleischlichen[G4559], wie mit jungen Kindern in Christo.

1. Korinther 3, 3: dieweil ihr noch fleischlich[G4559] seid. Denn sintemal Eifer und Zank und Zwietracht unter euch sind, seid ihr nicht fleischlich[G4559] und wandelt nach menschlicher Weise?

1. Korinther 3, 4: Denn so einer sagt: Ich bin paulisch, der andere aber: Ich bin apollisch, – seid ihr nicht fleischlich[G4559]?

1. Korinther 9, 11: So wir euch das Geistliche säen, ist's ein großes Ding, wenn wir euer Leibliches[G4559] ernten?

   2. Korinther

2. Korinther 1, 12: Denn unser Ruhm ist dieser: das Zeugnis unseres Gewissens, dass wir in Einfalt und göttlicher Lauterkeit, nicht in fleischlicher[G4559] Weisheit, sondern in der Gnade Gottes auf der Welt gewandelt haben, allermeist aber bei euch.

2. Korinther 10, 4: Denn die Waffen unserer Ritterschaft sind nicht fleischlich[G4559], sondern mächtig vor Gott, zu zerstören Befestigungen;

   Hebräer

Hebräer 7, 16: welcher nicht nach dem Gesetz des fleischlichen[G4559] Gebots gemacht ist, sondern nach der Kraft des unendlichen Lebens.

   1. Petrus

1. Petrus 2, 11: Liebe Brüder, ich ermahne euch als die Fremdlinge und Pilgrime: enthaltet euch von fleischlichen[G4559] Lüsten, welche wider die Seele streiten,

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Die Stiftshütte - Gottes Grundplan für Erlösung
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - Wadi Rum

 

Zufallstext

20Nach diesen Geschichten begab sich's, dass Abraham angesagt ward: Siehe, Milka hat auch Kinder geboren deinem Bruder Nahor, 21nämlich Uz, den Erstgeborenen, und Buz, seinen Bruder, und Kemuel, von dem die Syrer kommen, 22und Chesed und Haso und Phildas und Jedlaph und Bethuel. 23Bethuel aber zeugte Rebekka. Diese acht gebar Milka dem Nahor, Abrahams Bruder. 24Und sein Kebsweib, mit Namen Rehuma, gebar auch, nämlich den Tebah, Gaham, Thahas und Maacha. 1Sara ward 127 Jahre alt 2und starb in Kirjat-Arba, das Hebron heißt, im Lande Kanaan. Da kam Abraham, dass er sie beklagte und beweinte. 3Darnach stand er auf von seiner Leiche und redete mit den Kindern Heth und sprach:

1.Mose 22,20 bis 1.Mose 23,3 - Luther (1912)