Luther mit Strongs > Übersicht > G4000 - G4999

Strong G4288 – προθυμία – prothumia (proth-oo-mee'-ah)

Gebildet aus

G4289   πρόθυμος – prothumos (proth'-oo-mos)

Verwendung

willig (2x), geneigtes (1x), Willen (1x), Willens (1x)

  G4287 Übersicht G4289  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 17, 11: Diese aber waren edler denn die zu Thessalonich; die nahmen das Wort auf ganz willig[G4288] und forschten täglich in der Schrift, ob sich's also verhielte.

   2. Korinther

2. Korinther 8, 11: nun aber vollbringet auch das Tun, auf dass, gleichwie da ist ein geneigtes[G4288] Gemüt, zu wollen, so sei auch da ein geneigtes[G4288] Gemüt, zu tun von dem, was ihr habt.

2. Korinther 8, 12: Denn so einer willig[G4288] ist, so ist er angenehm, nach dem er hat, nicht nach dem er nicht hat.

2. Korinther 8, 19: Nicht allein aber das, sondern er ist auch verordnet von den Gemeinden zum Gefährten unserer Fahrt in dieser Wohltat, welche durch uns ausgerichtet wird dem Herrn zu Ehren und zum Preis eures guten Willens[G4288].

2. Korinther 9, 2: Denn ich weiß euren guten Willen[G4288], davon ich rühme bei denen aus Mazedonien und sage: Achaja ist schon voriges Jahr bereit gewesen; und euer Beispiel hat viele gereizt.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Biblische Orte - Bach Jabbok
Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)
Tiere in der Bibel - Falke, Turmfalke
Biblische Orte - Eilat: Coral World

 

Zufallstext

7So sei denn der Schrecken Jahwes auf euch; habet acht, wie ihr handelt! Denn bei Jahwe, unserem Gott, ist kein Unrecht, noch Ansehen der Person oder Annehmen von Geschenk. 8Und auch in Jerusalem bestellte Josaphat Leviten und Priester und Häupter der Väter Israels für das Gericht Jahwes und für den Rechtsstreit. Und sie waren nach Jerusalem zurückgekehrt. 9Und er gebot ihnen und sprach: Also sollt ihr tun in der Furcht Jahwes, mit Treue und mit ungeteiltem Herzen. 10Und was irgend für ein Rechtsstreit vor euch kommt von seiten eurer Brüder, die in ihren Städten wohnen, zwischen Blut und Blut, zwischen Gesetz und Gebot, Satzungen und Rechten, so sollt ihr sie verwarnen, daß sie sich nicht an Jahwe verschulden, und daß nicht ein Zorn über euch und über eure Brüder komme. Also sollt ihr tun, damit ihr euch nicht verschuldet. 11Und siehe, Amarja, der Hauptpriester, ist über euch in allen Sachen Jahwes, und Sebadja, der Sohn Ismaels, der Fürst des Hauses Juda, in allen Sachen des Königs; und als Vorsteher sind die Leviten vor euch. Seid stark und handelt, und Jahwe wird mit dem Guten sein. 1Und es geschah hernach, da kamen die Kinder Moab und die Kinder Ammon und mit ihnen von den Meunitern wider Josaphat zum Streit. 2Und man kam und berichtete Josaphat und sprach: Eine große Menge ist wider dich gekommen von jenseit des Meeres, von Syrien; und siehe, sie sind zu Hazezon-Tamar, das ist Engedi. 3Da fürchtete sich Josaphat, und er richtete sein Angesicht darauf, Jahwe zu suchen; und er rief ein Fasten aus über ganz Juda.

2.Chron. 19,7 bis 2.Chron. 20,3 - Elberfelder (1905)