Luther mit Strongs > Übersicht > G4000 - G4999

Strong G4155 – πνίγω – pnigo (pnee'-go)

Gebildet aus

G4154   πνέω – pneo (pneh'-o)

Verwendung

ersoffen (1x), und (1x)

  G4154 Übersicht G4156  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 18, 28: Da ging derselbe Knecht hinaus und[G4155 G2532] fand einen seiner Mitknechte, der war ihm hundert Groschen schuldig; und[G4155 G2532] er griff ihn an und[G4155 G2532] würgte ihn und[G4155 G2532] sprach: Bezahle mir, was du mir schuldig bist!

   Markus

Markus 5, 13: Und alsbald erlaubte es ihnen Jesus. Da fuhren die unsauberen Geister aus und fuhren in die Säue; und die Herde stürzte sich von dem Abhang ins Meer (ihrer waren aber bei zweitausend) und ersoffen[G4155] im Meer.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Heshbon
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Biblische Orte - Bach Sered
Tiere in der Bibel - Eidechse
Biblische Orte - Berg Nebo
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Tiere in der Bibel - Löwe
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Maria - Die
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Gottes Plan

 

Zufallstext

11und es werden geschehen große Erdbeben hin und wieder, teure Zeit und Pestilenz; auch werden Schrecknisse und große Zeichen vom Himmel geschehen. 12Aber vor diesem allem werden sie die Hände an euch legen und euch verfolgen und werden euch überantworten in ihre Schulen und Gefängnisse und vor Könige und Fürsten ziehen um meines Namens willen. 13Das wird euch aber widerfahren zu einem Zeugnis. 14So nehmet nun zu Herzen, dass ihr nicht sorget, wie ihr euch verantworten sollt. 15Denn ich will euch Mund und Weisheit geben, welcher nicht sollen widersprechen können noch widerstehen alle eure Widersacher. 16Ihr werdet aber überantwortet werden von den Eltern, Brüdern, Gefreunden und Freunden; und sie werden euer etliche töten. 17Und ihr werdet gehasst sein von jedermann um meines Namens willen. 18Und ein Haar von eurem Haupte soll nicht umkommen.

Luk. 21,11 bis Luk. 21,18 - Luther (1912)