Luther mit Strongs > Übersicht > G4000 - G4999

Strong G4147 – πλουτέω – plouteo (ploo-teh'-o)

Gebildet aus

G4148   πλουτίζω – ploutizo (ploo-tid'-zo)

Verwendung

reich (10x), Ihr (1x), Reichen (1x), satt (1x)

  G4146 Übersicht G4148  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Lukas

Lukas 1, 53: Die Hungrigen füllet er mit Gütern und lässt die Reichen[G4147] leer.

Lukas 12, 21: Also geht es, wer sich Schätze sammelt und ist nicht reich[G4147] in Gott.

   Römer

Römer 10, 12: Es ist hier kein Unterschied unter Juden und Griechen; es ist aller zumal ein Herr, reich[G4147] über alle, die ihn anrufen.

   1. Korinther

1. Korinther 4, 8: Ihr[G4147] seid schon satt geworden, ihr[G4147] seid schon reich[G4147] geworden, ihr[G4147] herrschet ohne uns; und wollte Gott, ihr[G4147] herrschtet, auf dass auch wir mit euch herrschen möchten!

   2. Korinther

2. Korinther 8, 9: Denn ihr wisset die Gnade unseres Herrn Jesu Christi, dass, ob er wohl reich[G4147 G4145] ist, ward er doch arm um euretwillen, auf dass ihr durch seine Armut reich[G4147 G4145] würdet.

   1. Timotheus

1. Timotheus 6, 9: Denn die da reich[G4147] werden wollen, die fallen in Versuchung und Stricke und viel törichte und schädliche Lüste, welche versenken die Menschen ins Verderben und Verdammnis.

1. Timotheus 6, 18: dass sie Gutes tun, reich[G4147] werden an guten Werken, gern geben, behilflich seien,

   Offenbarung

Offenbarung 3, 17: Du sprichst: Ich bin reich und habe gar satt[G4147] und bedarf nichts! und weißt nicht, dass du bist elend und jämmerlich, arm, blind und bloß.

Offenbarung 3, 18: Ich rate dir, dass du Gold von mir kaufest, das mit Feuer durchläutert ist, dass du reich[G4147] werdest, und weiße Kleider, dass du dich antust und nicht offenbart werde die Schande deiner Blöße; und salbe deine Augen mit Augensalbe, dass du sehen mögest.

Offenbarung 18, 3: Denn von dem Wein des Zorns ihrer Hurerei haben alle Heiden getrunken, und die Könige auf Erden haben mit ihr Hurerei getrieben, und die Kaufleute auf Erden sind reich[G4147] geworden von ihrer großen Wollust.

Offenbarung 18, 15: Die Händler solcher Ware, die von ihr sind reich[G4147] geworden, werden von ferne stehen vor Furcht ihrer Qual, weinen und klagen

Offenbarung 18, 19: Und sie warfen Staub auf ihre Häupter und schrien, weinten und klagten und sprachen: Weh, weh, die große Stadt, in welcher reich[G4147] geworden sind alle, die da Schiffe im Meere hatten, von ihrer Ware! denn in einer Stunde ist sie verwüstet.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel - Timna-Park
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Grab
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden

 

Zufallstext

18Wenn jemand, der im richtigen Verhältnis zu mir lebt, diese seine Gerechtigkeit aufgibt und beginnt, Unrecht zu tun, muss er dafür sterben. 19Und wenn ein Mensch, der sich von mir gelöst hat, seine Gottlosigkeit aufgibt und tut, was recht vor mir ist, wird er dafür am Leben bleiben. 20Und da sagt ihr: 'Das Verfahren des Herrn ist nicht recht.' Nein, jeder wird von mir nach seinem Tun gerichtet, ihr Leute von Israel!" 21Am 5. Januar im 12. Jahr unserer Verbannung kam ein Flüchtling aus Jerusalem zu mir und sagte: "Die Stadt ist gefallen!" 22Schon am Abend vorher hatte sich die Hand Jahwes auf mich gelegt und mich stumm gemacht. Als der Flüchtling dann am Morgen zu mir hereinkam, wurde mir die Sprache wiedergeschenkt, und ich konnte frei reden. 23Das Wort Jahwes kam zu mir. Er sagte: 24"Du Mensch, die Bewohner dieser Trümmer im Land Israel sagen: 'Abraham war auch nur ein Einzelner und nahm das Land in Besitz. Wir aber sind viele; uns gehört es also erst recht!' 25Darum sag zu ihnen: So spricht Jahwe, der Herr: 'Ihr esst das Fleisch mit dem Blut, ihr blickt zu euren Götzen auf, ihr mordet – und dann wollt ihr das Land besitzen?

Hesek. 33,18 bis Hesek. 33,25 - NeÜ bibel.heute (2019)