Luther mit Strongs > Übersicht > G4000 - G4999

Strong G4117 – πλέγμα – plegma (pleg'-mah)

Gebildet aus

G4120   πλέκω – pleko (plek'-o)

Verwendung

Zöpfen (1x)

  G4116 Übersicht G4118  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Timotheus

1. Timotheus 2, 9: Desgleichen dass die Weiber in zierlichem Kleide mit Scham und Zucht sich schmücken, nicht mit Zöpfen[G4117] oder Gold oder Perlen oder köstlichem Gewand,

Zufallsbilder

Die Stiftshütte: Das Heilige :: Die Vorhänge
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - En Avdat
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Der Altar:: Der Altar als unser Lebensacker
Biblische Orte - Amra
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Berg Hor - Aarons Grab
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Geburtshaus

 

Zufallstext

30Joab aber wandte sich von Abner und versammelte das ganze Volk; und es fehlten an den Knechten Davids 19 Mann und Asahel. 31Aber die Knechte Davids hatten geschlagen unter Benjamin und den Männern Abners, dass 360 Mann waren tot geblieben. 32Und sie hoben Asahel auf und begruben ihn in seines Vaters Grab zu Bethlehem. Und Joab mit seinen Männern gingen die ganze Nacht, dass ihnen das Licht anbrach zu Hebron. 1Und es war ein langer Streit zwischen dem Hause Sauls und dem Hause Davids. David aber nahm immer mehr zu, und das Haus Saul nahm immer mehr ab. 2Und es wurden David Kinder geboren zu Hebron: sein erstgeborener Sohn: Amnon, von Ahinoam, der Jesreelitin; 3der zweite: Chileab, von Abigail, Nabals Weib, des Karmeliten; der dritte: Absalom, der Sohn Maachas, der Tochter Thalmais, des Königs zu Gessur; 4der vierte: Adonia, der Sohn der Haggith; der fünfte: Sephatja, der Sohn der Abital; 5der sechste: Jethream, von Egla, dem Weibe Davids. Diese sind David geboren zu Hebron.

2.Sam. 2,30 bis 2.Sam. 3,5 - Luther (1912)