Luther mit Strongs > Übersicht > G3000 - G3999

Strong G3809 – παιδεία – paideia (pahee-di'-ah)

Gebildet aus

G3811   παιδεύω – paideuo (pahee-dyoo'-o)

Verwendung

Züchtigung (5x), Zucht (1x)

  G3808 Übersicht G3810  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Epheser

Epheser 6, 4: Und ihr Väter, reizet eure Kinder nicht zum Zorn, sondern zieht sie auf in der Zucht[G3809] und Vermahnung zum Herrn.

   2. Timotheus

2. Timotheus 3, 16: Denn alle Schrift, von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur Strafe, zur Besserung, zur Züchtigung[G3809] in der Gerechtigkeit,

   Hebräer

Hebräer 12, 5: und habt bereits vergessen des Trostes, der zu euch redet als zu den Kindern: „Mein Sohn, achte nicht gering die Züchtigung[G3809] des Herrn und verzage nicht, wenn du von ihm gestraft wirst.

Hebräer 12, 7: Wenn ihr die Züchtigung[G3809] erduldet, so erbietet sich euch Gott als Kindern; denn wo ist ein Sohn, den der Vater nicht züchtigt?

Hebräer 12, 8: Seid ihr aber ohne Züchtigung[G3809], welcher sie alle sind teilhaftig geworden, so seid ihr Bastarde und nicht Kinder.

Hebräer 12, 11: Alle Züchtigung[G3809] aber, wenn sie da ist, dünkt uns nicht Freude, sondern Traurigkeit zu sein; aber darnach wird sie geben eine friedsame Frucht der Gerechtigkeit denen, die dadurch geübt sind.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Wadi Rum
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Die Säulen
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)

 

Zufallstext

16Simon Petrus gab ihm zur Antwort: »Du bist Christus (= der Messias), der Sohn des lebendigen Gottes!« 17Da gab Jesus ihm zur Antwort: »Selig bist du (zu preisen), Simon, Sohn des Jona, denn nicht Fleisch und Blut haben dir das geoffenbart, sondern mein Vater droben im Himmel. 18Und nun sage auch ich dir: Du bist Petrus (Fels, d.h. Felsenmann), und auf diesem Felsen will ich meine Gemeinde erbauen, und die Pforten des Totenreiches sollen sie nicht überwältigen. 19Ich will dir die Schlüssel des Himmelreiches geben, und was du auf der Erde bindest, das soll auch im Himmel gebunden sein, und was du auf der Erde lösest, das soll auch im Himmel gelöst sein!« 20Hierauf gab er den Jüngern die strenge Weisung, sie sollten es niemand sagen, dass er Christus (= der Messias) sei. 21Von da an begann Jesus seine Jünger darauf hinzuweisen, dass er nach Jerusalem gehen und von den Ältesten und Hohepriestern und Schriftgelehrten vieles leiden müsse, und dass er getötet und am dritten Tage auferweckt werden müsse. 22Da nahm Petrus ihn beiseite und begann auf ihn einzureden mit den Worten: »Herr, das verhüte Gott! Nimmermehr darf dir das widerfahren!« 23Er aber wandte sich um und sagte zu Petrus: »Mir aus den Augen, Satan! (Tritt) hinter mich! Ein Fallstrick (oder: Anstoß, Ärgernis) bist du für mich, denn deine Gedanken sind nicht auf Gott, sondern auf die Menschen gerichtet.«

Matth. 16,16 bis Matth. 16,23 - Menge (1939)