Luther mit Strongs > Übersicht > G3000 - G3999

Strong G3727 – ὅρκος – horkos (hor'-kos)

Gebildet aus

G3725   ὅριον – horion (hor'-ee-on)

Verwendung

Eid (5x), Eide (2x), Eides (2x), schwur (1x)

  G3726 Übersicht G3728  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 5, 33: Ihr habt weiter gehört, dass zu den Alten gesagt ist: „Du sollst keinen falschen Eid[G3727] tun und sollst Gott deinen Eid[G3727] halten.“

Matthäus 14, 7: Darum verhieß er ihr mit einem Eide[G3727], er wollte ihr geben, was sie fordern würde.

Matthäus 14, 9: Und der König ward traurig; doch um des Eides[G3727] willen und derer, die mit ihm zu Tisch saßen, befahl er's ihr zu geben.

Matthäus 26, 72: Und er leugnete abermals und schwur[G3727] dazu: Ich kenne den Menschen nicht.

   Markus

Markus 6, 26: Der König war betrübt; doch um des Eides[G3727] willen und derer, die am Tische saßen, wollte er sie nicht lassen eine Fehlbitte tun.

   Lukas

Lukas 1, 73: und an den Eid[G3727], den er geschworen hat unserem Vater Abraham, uns zu geben,

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 2, 30: Da er nun ein Prophet war und wusste, dass ihm Gott verheißen hatte mit einem Eide[G3727], dass die Frucht seiner Lenden sollte auf seinem Stuhl sitzen,

   Hebräer

Hebräer 6, 16: Die Menschen schwören ja bei einem Größeren, denn sie sind; und der Eid[G3727] macht ein Ende alles Haders, dabei es fest bleibt unter ihnen.

Hebräer 6, 17: So hat Gott, da er wollte den Erben der Verheißung überschwenglich beweisen, dass sein Rat nicht wankte, einen Eid[G3727] dazu getan,

   Jakobus

Jakobus 5, 12: Vor allen Dingen aber, meine Brüder, schwöret nicht, weder bei dem Himmel noch bei der Erde noch mit einem anderen Eid[G3727]. Es sei aber euer Wort: Ja, das Ja ist; und: Nein, das Nein ist, auf dass ihr nicht unter ein Gericht fallet.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Yom Kippur, der große Versöhnungstag
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ein Geschichtlicher Überblick
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Tiere in der Bibel - Steinbock
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)

 

Zufallstext

47Und es sprach einer zu ihm: Siehe, deine Mutter und deine Brüder stehen draußen und suchen dich zu sprechen. 48Er aber antwortete und sprach zu dem, der es ihm sagte: Wer ist meine Mutter, und wer sind meine Brüder? 49Und er streckte seine Hand aus über seine Jünger und sprach: Siehe da, meine Mutter und meine Brüder; 50denn wer irgend den Willen meines Vaters tun wird, der in den Himmeln ist, derselbe ist mein Bruder und meine Schwester und meine Mutter. 1An jenem Tage aber ging Jesus aus dem Hause hinaus und setzte sich an den See. 2Und es versammelten sich große Volksmengen zu ihm, so daß er in ein Schiff stieg und sich setzte; und die ganze Volksmenge stand am Ufer. 3Und er redete vieles in Gleichnissen zu ihnen und sprach: Siehe, der Sämann ging aus zu säen; 4und indem er säte, fiel etliches an den Weg, und die Vögel kamen und fraßen es auf.

Matth. 12,47 bis Matth. 13,4 - Elberfelder (1905)