Luther mit Strongs > Übersicht > G3000 - G3999

Strong G3688 – ὄνος – onos (on'-os)

Verwendung

Esel (3x), Eselin (2x), Eselsfüllen (1x)

  G3687 Übersicht G3689  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 21, 2: und sprach zu ihnen: Gehet hin in den Flecken, der vor euch liegt, und alsbald werdet ihr eine Eselin[G3688] finden angebunden und ihr Füllen bei ihr; löset sie auf und führet sie zu mir!

Matthäus 21, 5: „Saget der Tochter Zion: Siehe, dein König kommt zu dir sanftmütig und reitet auf einem Esel[G3688] und auf einem Füllen der lastbaren Eselin.“

Matthäus 21, 7: und brachten die Eselin[G3688] und das Füllen und legten ihre Kleider darauf und setzten ihn darauf.

   Lukas

Lukas 13, 15: Da antwortete ihm der Herr und sprach: Du Heuchler! löst nicht ein jeglicher unter euch seinen Ochsen oder Esel[G3688] von der Krippe am Sabbat und führt ihn zur Tränke?

Lukas 14, 5: Und antwortete und sprach zu ihnen: Welcher ist unter euch, dem sein Ochse oder Esel[G3688] in den Brunnen fällt, und der nicht alsbald ihn herauszieht am Sabbattage?

   Johannes

Johannes 12, 15: „Fürchte dich nicht du Tochter Zion! Siehe, dein König kommt, reitend auf einem Eselsfüllen[G3688 G4454].“

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Bibelillustrationen zum Evangelium des Johannes
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Tiere in der Bibel - Geier
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)

 

Zufallstext

18Wer mit Handschlag für die Schulden eines anderen bürgt, / vermisst wohl seinen Verstand. 19Wer Streit liebt, liebt die Sünde; / wer sein Tor zu hoch baut, fordert den Einsturz heraus. 20Ein hinterhältiger Mensch findet kein Glück; / ins Unheil stürzt, wer sich beim Reden verstellt. 21Hat jemand einen Dummkopf zum Sohn, dann hat er auch Kummer; / der Vater eines Narren freut sich nicht. 22Ein frohes Herz tut dem Körper wohl, / ein zerschlagener Geist trocknet ihn aus. 23Der Gottlose nimmt heimlich Geschenke an, / um die Wege des Rechts zu umgehen. 24Der Verständige hat die Weisheit vor Augen, / doch für den Dummen liegt sie am Ende der Welt. 25Ein dummer Sohn macht seinem Vater Verdruss; / – und Kummer seiner Mutter, die ihn geboren hat.

Spr. 17,18 bis Spr. 17,25 - NeÜ bibel.heute (2019)